Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

sebispezial
Beiträge: 6
Registriert: 17.05.2019 17:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Keins
Camper/Falter/Zelt: Paradies

Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von sebispezial » 17.05.2019 17:58

Hallo Zusammen,
ich habe mir heute einen Paradiso 325 BJ 86 in gutem Zustand aus NL gekauft.

Nun beginnt der spannende Teil der Zulassung, wie hier mehrmals beschrieben. Zum Glück bringt mir der Verkäufer den Wohnwagen zum dt. Tür hinter die Grenze und der Tür Prüfer war am Telefon schon super nett.
Ihm würde es mega helfen eine Fahrgestellnummer oder eine Kopie ohne Namen von einem zugelassenen Paradiso 325er zu haben, dann brauch er quasi nur copy and paste machen!
Wie ich gelesen habe sind ja einige 325er hier.

Kommenden Mittwoch ist der Termin

Gruß Sebi

Benutzeravatar
CT7 Fan
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1491
Registriert: 27.04.2005 21:56
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Zafira 1,8
Camper/Falter/Zelt: Bürstner Holliday 430
Wohnort: 45968 Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von CT7 Fan » 18.05.2019 00:03

Habe leider nur die Unterlagen von dem 345er von 1984.
Gruß
Udo

sebispezial
Beiträge: 6
Registriert: 17.05.2019 17:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Keins
Camper/Falter/Zelt: Paradies

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von sebispezial » 19.05.2019 12:32

Danke Udo für die schnelle Antwort. Schade.
Ich habe jetzt was im Netzt gefunden und hoffe insgeheim immer noch das jmd. eine Briefkopie für mich hat.
Weil das wäre lt. Prüfer eine schnelle Sache.

Gruß Marco

sebispezial
Beiträge: 6
Registriert: 17.05.2019 17:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Keins
Camper/Falter/Zelt: Paradies

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von sebispezial » 24.05.2019 23:36

Hallo Zusammen,
nach den ganzen negativen Berichten bzgl. Anmeldung des Paradiso habe ich versucht so viel wie möglich an Fahrzeugbriefen und Unterlagen von bereits eingedeutschten Paradiso‘s zu bekommen.

Bin damit zum TÜV Rheinland in Nettetal und habe mit dem sehr freundlich Prüfer gesprochen.

Auf Grund der Schlüsselnummer und Bremberechnung der eingedeutschten Paradiso war das für ihn überhaupt nicht problematisch.

Nachdem er dann den Paradiso auf Verkehrstauglichkeit geprüft hat, sprich Bremse, Fahrwerk,Licht, Reifen, etc., halt das übliche, machte er Fotos und stellte mir das benötigte Gutachten nach Paragraph 21 aus

Freu!!!


Ich kann nur jedem empfehlen sich vorher mit dem Prüfer zu besprechen. Dann klappt es auch.

Vielen Dank an alle die mir Unterlagen haben zukommen lassen!!

Gruß Sebi

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 444
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Multivan T5 2004
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let Safir Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von Munatacker » 25.05.2019 10:06

Hallo Sebi

Als ich mit meinem aus DK importierten Camplet Safir für das Gutachten nach Paragraph 21
beim TÜV war hat der Prüfer sich überhaut nicht für ein vorhandenes Gutachten nach Paragraph 21
eines Freunds der den gleichen hat Interessiert. Er hat sich alles selber zusammen gesucht.
Er hat zwar nicht im ersten Anlauf die 21 bestanden aber das lag an den Bremsseilen die
ich mir dann extra anfertigen lassen musste da es sie in der länge heutzutage so nicht mehr zu kaufen gibt.


mfg. Jörg & Melitta

sebispezial
Beiträge: 6
Registriert: 17.05.2019 17:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Keins
Camper/Falter/Zelt: Paradies

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von sebispezial » 25.05.2019 15:22

Hallo Jörg & Melitta,
es kommt vermutlich immer auf den Anhänger an. Das Problem des Paradiso war/ist das er nie in D verkauft wurde sondern immer nur in NL.

Somit war er froh über die Schlüsselnummer leichter bereits zugelassene baugleiche Fahrzeuge zu finden.

Die restliche Prüfung war wie jede andere HU auch, außer das er Bilder für die Akten gemacht hat.

Problematisch wird es seiner Aussage nach, wenn er selbst die Bremsenberechnung machen muss, dies wird dann für den Kunden teuer da zeitaufwändig.

Schickes Wochenende

Gruß Sebi

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 444
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Multivan T5 2004
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let Safir Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von Munatacker » 25.05.2019 18:43

Paradisos gibt es schon häufiger in Deutschland.
Vom Camplet Safir wurden aber nir ca.187 Stück gebaut
und überwiegend in Dänemark und Holland verkauft.

Die Bremsberechnung kann man sich ja vorab schon machen lassen,
kostet glaube ich ab 30€ aufwärts.
Das wichtigste ist immer einen kompetenten Prüfer zu haben,
hat der keine Ahnung oder Lust dann musst du den Hänger meist
ein 2 mal fortführen, der sucht dann solange bis er irgendeine
Kleinigkeit gefunden hat. Und wenn es ein originales 30j altes
Plexiglasfenster das im Dach verbaut ist und keine ( Zulassungsnummer)
hat.


mfg. Jörg

Benutzeravatar
Vilbel
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 552
Registriert: 27.08.2014 12:04
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Berlingo HDI 112 Bj. 2012 / Peugeot 208 Bj. 2017
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Royal Bj. 1997 mit Vorzelt / Camp-let Safir Bj.1988 mit Vorzelt
Wohnort: Bad Vilbel

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von Vilbel » 25.05.2019 19:51

Manche können halt nir HU bei Autos.
Hab da auch schon so ein paar Erlebnisse beim TÜV durch.

War ein echter Spaß mit meinem PAv41.

Bild

400€ waren das damals soweit ich mich erinnern kann.
Mich könnte so eine Falterabnahme nicht schrecken. :D

Gruß Olaf

sebispezial
Beiträge: 6
Registriert: 17.05.2019 17:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Keins
Camper/Falter/Zelt: Paradies

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von sebispezial » 07.06.2019 23:24

Sehr schönes Gefährt!!


Meine Odysse ging noch weiter, da die „Damen“ vom Strassenverkehrsamt den Anhänger ohne die Altpapiere nicht zulassen wollten. Der Zulassungsdienst war 3 mal dort, bis sie das bei einer, die es dann verstanden hatte mit dem Import aus NL, und das es keine Papiere außer den Kaufvertrag gibt.

Durch die 21er hat sie ihn dann schließlich doch zugelasse. Und wir dürfen endlich offiziell fahren und auf die Straße!

Freu. Jett schick machen für die langen Wochenenden und dann geht es für den Paradiso wieder zurück in die Heimat! Ich mache Urlaub in NL und er fühlt sich daheim!! Perfekt!

Dennis135
Beiträge: 3
Registriert: 20.06.2019 18:08
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes C180 1998
Camper/Falter/Zelt: Noch keins

Re: Hilfe bei Fahrzeugdaten für 21er HU

Beitrag von Dennis135 » 15.08.2019 14:26

Hört sich ja dann gar nicht mehr so schwer an.. Denn ich hab mal so ein bissl geschaut und das Angebot an Paradiso ist in NL ja doch um einiges besser.. Also vorm Kauf erstmal mit dem netten Prüfer vom TÜV Nord sprechen, Unterlagen besorgen(Kopien von anderen Briefen) Kaufvertrag aus NL und dann könnte es ja klappen, oder? :klapp:

Antworten

Zurück zu „Paradiso“