Trigano Cheroky Ersatzteil

Benutzeravatar
tkruemel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 41
Registriert: 14.12.2018 14:48
Land: Hessen
Zugfahrzeug: Seat Alhambra TSI
Camper/Falter/Zelt: Jack Wolfskin Travel Lodge RT, Racket Safari aus 2011
Wohnort: Wetterau

Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von tkruemel » 13.06.2019 08:31

Hallo zusammen,
wir waren das Pfingstwochenende das erst mal mit unserem Cheroky unterwegs. Leider sind wir in das Gewitter mit mächtigen Sturmböen gekommen sodass es die Rundbögen im Vorzelt mächtig angehoben hat. Ja wir waren selbst Schuld da wir das Sonnensegel nicht rechtzeitig abgebaut hatten. Das wird nicht wieder vorkommen! Wir standen mit 4 Mann im Vorzelt und haben das festhalten müssen.
Dabei hat es aber an den Verbindungsstangen zwischen den beiden Rundbögen den Dorn, der einseitig verbaut, abgebrochen. Hat jemand eine Idee wo ich das wieder herbekommen kann?
Außerdem ist bei dem "abheben" des Rundbogen dieser aus der Verankerung im Boden gerutscht und hat 5cm davon sich ein neues Loch in die Bodenfolie gebohrt. Wir lässt sich das am besten reparieren? Ich dachte daran eine LKW Plane von Unten gegen das Loch zu kleben. Hat dort schon jemand Erfahrung gemacht?

Danke
Thorsten

Nomahesa
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 60
Registriert: 13.03.2014 15:15
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Peugeot Partner
Camper/Falter/Zelt: Raclet Cheroky 2014
Wohnort: NRW Bergisches Land

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von Nomahesa » 13.06.2019 10:07

Hallo Thorsten,

meines Wissens ist der Dorn ein Haken und müsste zu richten sein. Oder du wendest dich an Trigano (ja, die von vielen gemiedene Firma Kreppel) und besorgst dir eine neue Stange oder auch nur ein neues Ende mit Haken.
Zum Loch: Das hatte ich auch und habe aktuell auch wieder eins. Ich habe bei einem Zeltmacher in meinem Ort entsprechend farbige "Folie" und Spezialkleber bekommen. Damit habe ich einen kleinen Kreis der "Folie" auf das Loch geklebt und somit verschlossen. Zur Sicherheit habe ich es von beiden Seiten verklebt. (Zum Aushärten auf glatten Untergrund legen und von oben beschweren.)
Hat schon mehrere heftige Regenfälle überstanden.

Gruß Helmut

Neandertaler
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 490
Registriert: 06.09.2017 09:13
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Nissan Quashqai, Ford Ranger
Camper/Falter/Zelt: Trigano Zambesi 2015er
Wohnort: NRW Rheinland, Neandertal

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von Neandertaler » 13.06.2019 11:55

Wenn du deinen Falti nicht bei Kreppel gekauft hast wirst du da definitiv kein Glück haben.
Mir wollte man noch nicht mal das Vorzelt einzeln verkaufen aus o. g. Grund. Also brauchst du dann erst gar nicht mit so einem Kleinsch.... anfragen :kopfklatsch:

Aber es gibt ja noch freundliche Nachbarn. Versuche es mal hier:

https://www.ridderbeks.nl/nl/ridderbeks ... ouwwagens/
Empfehle ich immer sehr gerne und bisher habe ich nur positives Feedback erhalten. Ich selber habe dort beste Erfahrungen gemacht. Die sprechen auch deutsch, machen auch per Versand und auch das
funktioniert einwandfrei.
Viel Erfolg

Stefan
Ich weiß, dass ich nichts weiß. Und damit weiß ich mehr als einer, der nicht weiß was er weiß.

Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2270
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von KSF » 13.06.2019 14:22

Hallo Thorsten,
das mit dem Boden kann ich nur Helmut zustimmen. Ein Flicken und ein Kleber. Sowas bekommt man auch beim Poolzubehör, da die Poolplane auch zu dichten ist.

Da ich selber beim Trigano alle Stangen neu gemacht habe, (da klickste hier) würde ich dann zu jemand gehen, der eine Mechanikerlehre hinter sich hat, der kann auch mal etwas schweißen. Vieleicht habt ihr jemand im Bekanntenkreis?
mfg Klaus :klapper:

Benutzeravatar
tkruemel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 41
Registriert: 14.12.2018 14:48
Land: Hessen
Zugfahrzeug: Seat Alhambra TSI
Camper/Falter/Zelt: Jack Wolfskin Travel Lodge RT, Racket Safari aus 2011
Wohnort: Wetterau

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von tkruemel » 13.06.2019 14:45

Super, vielen Dank für die Antworten.
Das mit dem Pool Kleber werde ich mal versuchen, dünne 300g/m² LKW Plane habe ich ich noch.

Die Kollegen von ridderbeks.nl kenne ich auch, mit denen hatte ich auch schon mal Kontakt.
Ich werde auch mal vouwwagenspecialist.nl anrufen die sind ähnlich gut wie ridderbeks. Dort habe ich schon etwas für das Gestänge bestellt, allerdings konnte ich da mit einer Hersteller-/Teilenummer dienen.
Aber ich hatte gehofft eine Teilenummer oder Namen für diese besonderen Stopfen zu bekommen. Oder noch besser einen WebShop wo ich mir das anschauen kann.

@KSF
Tolle was du da geleistet hast. Aber ich habe 1. keinen im Bekanntenkreis der schweißen kann und schon gar keinen der Alu schweißt. :cry:


Wir wollen in 4 Wochen schon wieder "on Tour" gehen. Wenn es bis dahin nicht klappt werde ich das für die 2 Wochen wohl mit Panzertape richten müssen und im Spätsommer erst zur Reparatur kommen.

andystore987
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 27
Registriert: 31.07.2018 15:26
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Vectra C Caravan 2006
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheroky 2015
Wohnort: Wismar/Mecklenburg

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von andystore987 » 14.06.2019 07:45

Hallo zusammen,

nur ganz kurz: Ich denke nicht, dass dein Gestänge aus Alu ist... sollte eigentlich verzinktes Stahlrohr (dünnwanding natürlich) sein, zumindestens bei meinem Cherokey :zwinker:

Gruß Andy

Benutzeravatar
tkruemel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 41
Registriert: 14.12.2018 14:48
Land: Hessen
Zugfahrzeug: Seat Alhambra TSI
Camper/Falter/Zelt: Jack Wolfskin Travel Lodge RT, Racket Safari aus 2011
Wohnort: Wetterau

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von tkruemel » 14.06.2019 11:15

Das könnte natürlich auch sein. Aufgrund des doch recht leichten Gestänge bin ich von Alu ausgegangen.

Benutzeravatar
tkruemel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 41
Registriert: 14.12.2018 14:48
Land: Hessen
Zugfahrzeug: Seat Alhambra TSI
Camper/Falter/Zelt: Jack Wolfskin Travel Lodge RT, Racket Safari aus 2011
Wohnort: Wetterau

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von tkruemel » 16.06.2019 07:12

Bei Ridderbeks.nl bin ich fündig geworden.
Am Freitag per Mail angeschrieben, Samstag Mittag Antwort bekommen dass die Teile verfügbar sind. Kosten ca. 1,20€ allerdings 15€ Versand. Ich werde jetzt mal schauen was ich noch gebrauchen kann damit sich die 15€ Versand lohnen.
Falls jemand die Ersatzteilnummer benötigt

G9549841 3x HAAK-TENTFRAME 25MM
96480400 Tentdopset 22 mm

Sind wohl immer Dreierpacks

Grüße
Thorsten

Nowire123
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 38
Registriert: 23.04.2014 08:56
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Peugeot 807
Camper/Falter/Zelt: Raclet Cheroky Baujahr 2015
Wohnort: Haslach

Re: Trigano Cheroky Ersatzteil

Beitrag von Nowire123 » 16.06.2019 22:20

Hallo, habe den Boden mit diesem Reparatur Set geklebt. Ging einwandfrei und hält schon seit 3 Jahren.

Tip Top Reparatur-Set Camplast Maxi, 40683 https://www.amazon.de/dp/B00BQL05WU/ref ... bDbFYWQSC2

LG Robert

Antworten

Zurück zu „Trigano“