Wälder, Wüsten, Wolkenkratzer USA-Kanda 2018

Nachfragen zu Campingplätzen in anderen Ländern.
Pepe67
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 25
Registriert: 05.10.2017 19:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran Bj. 2012
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper Cocoon Aero WindForce 2017
Wohnort: Warendorf

Re: Wälder, Wüsten, Wolkenkratzer USA-Kanda 2018

Beitrag von Pepe67 » 06.04.2019 18:11

Ich war bei der 50sten Sturgis Bike Week dabei- das ist dann 28 (!!) Jahre her

Ich hoffe, ihr werdet noch weitere Berichte über eure Fahrt einstellen...

Viele Grüße

Peter
Wir sind nicht bekloppt,
wir sind verhaltensoriginell.......

Benutzeravatar
ARO M 461 C
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 53
Registriert: 31.01.2012 12:33
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Uzincia Mecanica Muscel ARO M 461 Bj. 1961
Camper/Falter/Zelt: Campwerk OFF ROAD ECONOMY
Wohnort: Rheinland

Re: Wälder, Wüsten, Wolkenkratzer USA-Kanda 2018

Beitrag von ARO M 461 C » 07.04.2019 18:38

Hier mal ein kleiner Auszug aus den Vorbereitungen für das Buch an dem ich am Schreiben bin.

Bislang sind es 270 Seiten selbstverständlich auch mit noch nicht veröffentlichten Bildern.


Ich komme aus gegebenem Anlass noch einmal auf meine Berichte zurück in diesem Tagebuch-Reisebericht oder auch Blog, da gestern Abend also am Samstag den 06.April 2019 mal wieder eine Wiederholung eines Filmes gezeigt worden war im Sender VOX.


Deutscher Titel: Das Vermächtnis des geheimen Buches
Originaltitel National Treasure: Book of Secrets

Was aber ist nun daran so bedeutend das ich es hier erwähne, nun im Vorspann vor 3-4 Tagen wurde für 1 Bruchteil eine Sequenz aus dem Film gezeigt, und ich war danach wie elektrisiert, das war exakt dort wo sonst kaum Touristen anzutreffen sind, und wir waren dort ohne es damals gewusst zuhaben.

Sylvan Lake (South Dakota)Sylvan

https://de.wikipedia.org/wiki/Sylvan_La ... th_Dakota)




Der Sylvan Lake und im Hintergrund die Felsen auf denen die Szenen aus dem Film gedreht worden sind.

Bild




Wir waren den Wanderweg um den See gegangen und standen auch hinter dem Damm auf den Felsen und sind später oben drein noch auf diese geklettert.
Bild


Auf dem Weg zurück zu unserem ARO wäre ich doch beinahe über diese Schlange gestolpert, die dort den Weg kreuzte,
hätte Brigitte nicht laut geschrien. Gut beide haben den Zwischenfall dann noch überlebt.

Bild

Im Gegensatz zu der Annahme der See befände sich direkt hinter Mount Rushmore, ist dieser gut 5 Meilen , gut 8 KM davon entfernt und ist über den Highway 87 der zu den Needles führt nur zu erreichen.


Mount Rushmore wird in der Nacht angestrahlt.

Bild




Durch den Arzt der mich damals in Rapid City behandelt hatte, bekamen wir noch die Genehmigung die Air Force Base zu besichtigen und standen vor dem was niemand jemals noch einmal fliegen sehen möchte , eine Minuteman Rakete.

Bild


Gruß
ARO M 461 C
Dirk

AquiVar
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 11.09.2018 07:34
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: T4/Fabia.Combi
Camper/Falter/Zelt: Trigano Navajo 2018/2019 - Modell
Wohnort: milder Süd-Westen

Re: Wälder, Wüsten, Wolkenkratzer USA-Kanda 2018

Beitrag von AquiVar » 16.04.2019 14:22

Lieber Dirk,
ich kann mich nur nochmal für die visuelle und geschriebene Mitnahme auf dieser Reise bedanken.
Einfach wunderbar!

Schön das ihr gesund und munter wieder zu Hause seid.

Viele Grüße

Antworten

Zurück zu „Andere Länder“