Vor-/Zeltbeleuchtung

Hier geht es um die Beleuchtung in euren Klappern und Faltern.
Benutzeravatar
Nordseefan
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Renault Espace
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Aargau

Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Nordseefan » 09.06.2016 14:00

Hallo zusammen

Ich habe ich genau diese Leuchte (aber wo anders) bestellt.

https://www.tauschgarten.de/shop/?i=B01 ... =n#NOffers

Da wir uns hauptsächlich draussen aufhalten und helle Beleuchtungsalternativen mit Batterie/LED haben, suchten wir ein Lampe mit folgenden Eigenschaften:

- Zelt Innenleuchte, warmweiss (die meisten Leuchten werden mit kaltweissen LEDs angeboten)

- allgemeine Beleuchtung, Leselampen haben wir extra (Batterie), Dauerbeleuchtung benötigen wir nicht.
Was die "4 sehr leuchtstarke warmweiße LEDs " bedeuten (wahrscheinlich 3 oder 5mm LEDs) sehe ich dann.

- keine Netzversorgung (230V), Batterie oder Solar (prio)

- Solarpanel per Kabel um es aussen zu plazieren (Die 3m Leitung zum Solarpanel und ich denke plus Länge vom Baldachin zur Lampe
(da wir die Lampe nicht so niedrig hängen) sollten ausreichen um das Solarpanel im Aussenbereich plazieren zu können.

- Bei Nacht (z.B. auf dem Wege zur Sanitärausstellung) einfach vom Bett aus zu betätigen. (ggf. mit Klettband zentrale Befestigung der FB im Hänger)

- Einfache/schnelle Installation
Das schaue ich mir dann noch genauer an, ggf. gehe ich durch die Front/Firstbelüftung nach drausen. die Befestigung des Panels an der First/Aussenstange sollte mit Schellen auch zu bewerkstelligen sein. Ansonsten führe ich das Kabel an der Seite, unten raus und nutze einen Stock oder Häring. Das könnte zu knapp werden und deswegen als Lösung rausfallen.

Benutzt jemand von Euch diese oder eine ähnliche Leuchte? Was haltet Ihr davon, brauchbar oder nicht?
Wenn nicht, wird sie ihrem eigentlichen Zweck zugeführt und leuchtet bzw. funzelt dann überm Gartentisch.
Zuletzt geändert von Nordseefan am 09.06.2016 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1881
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Jasper am Meer » 28.06.2016 09:44

Nordseefan hat geschrieben:brauchbar oder nicht?
Nun, da bin ich auf deine persönliche Einschätzung nach einem Selbsttest gespannt! :D

Gruß Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Benutzeravatar
Nordseefan
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Renault Espace
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Aargau

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Nordseefan » 28.06.2016 14:46

Hallo zusammen

Dem Wunsch von Jasper komme ich gerne nach.

Die Lampe ist in der Zwischenzeit eingetroffen, also erster Test ohne Ferienbedingungen.

Ich habe das Panel mal einen Tag in die Sonne gelegt und dann abends eingeschaltet, sollte also komplett geladen sein (lt. Anleitung 8Std.)

- Lichtfarbe würde ich ohne zu messen als neutralweiss beschreiben, also irgendwo zwischen 3000K bis 4000K Kann ich noch grob nachmessen, ich mag die kaltweissen nicht.

- Was mich überrascht; die ist wirklich hell, also auch zum lesen, spielen etc. genug hell. War eigentlich nur als "Wegbeleuchtung" gedacht.
Damit vervielfältigen sich aber die Nutzungsmöglichkeiten.

- Ziehschalter und Fernbedienung funktionieren einwandfrei.

- Von den Dimensionen her, sehr klein verpackbar, also campingfreundlich.

- Akkus sind austauschbar

- Für mich der grösste Vorteil, ich habe keine 230V mehr am Zeltgestänge :dhoch:

Was bleibt noch offen:

- Wie ich das Ganze dann im Vorzelt befestige muss der Praxistest in den Ferien zeigen, auch hinsichtlich der Kabellänge zum Panel.

- Lädt sich der Akku auch bei Bewölkung genug auf? Werden wir ja diesen Sommer, sowie es aussieht leider genug testen können.

- Wielange hält eine Akkuladung tatsächlich?

Wenn es interessiert werde ich noch Daten zum "Dauertest" nach den Ferien (dauert noch etwas) liefern.

Mal schauen, bei einigen Leuchten im Aussenbereich, wird mit der Zeit der Kunststoff vom Panel blind. Dazu muss ich sagen, dass derartige Leuchten bei mir im Garten Sommer und Winter stehen. Was könnte das sein? Ich gehe mal an eines mit Polierpaste, vielleicht klappt es.

- Nicht genug UV stabiler Kunststoff
- Sauerer Regen :lol:

Grüsse aus der Schweiz

Kazi
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 17.08.2019 18:55
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Kazi » 31.01.2020 18:06

Hallo Nordseefan,
Ich weiß nicht ob du hier noch aktiv bist, aber mich würden die längerfristigen Erfahrungen zu solch einer Lampe interessieren.
Das Konzept finde ich sehr sympathisch und ich beschäftige mich gerade mit Licht im Falter, den ich bisher leider noch nicht getestet habe 😉

Lg Katja

Benutzeravatar
Nordseefan
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Renault Espace
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Aargau

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Nordseefan » 02.02.2020 13:35

Hallo Katja

Bin noch da :D ,aktiv allerdings die letzten Monate nicht so, da viel beschäftigt.

Die Lampe funktioniert nach wie vor. Und das ohne regelmäßiges Aufladen, was eigentlich den Akku killen müsste.

Für mich stimmt Preis/ Leistung.

Gruss

Kazi
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 17.08.2019 18:55
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Kazi » 14.02.2020 19:23

Vielen Dank 😊
Ich denke so ne Lampe ist was für uns!
Lg Katja

Benutzeravatar
Nordseefan
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Renault Espace
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Aargau

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Nordseefan » 16.02.2020 23:56

Hallo

Ich würde einfach schauen, dass du keine mit kaltweissen LEDs nimmst. Das Licht finde ich nicht so schön.

Gruss

Benutzeravatar
Tigerente
User
User
Beiträge: 21
Registriert: 27.01.2020 14:42
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen 2CV6 / KIA Sportage
Camper/Falter/Zelt: Paradiso 325 V
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Tigerente » 17.02.2020 18:05

Moin!
Gäbe es einen aktuellen Link zu der tollen Leuchte, oder Hersteller und Name der Leuchte?
Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main
“Tigerente“ Jörn
Wer zuletzt lacht - denkt zu langsam ... :lol:

Kazi
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 17.08.2019 18:55
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Kazi » 17.02.2020 19:10

Hi!
Ich konnte den Link such nicht aufrufen, aber die habe ich z.b. bei Amazon gefunden

https://www.amazon.de/MVPower-Hängeleuc ... mpe&sr=8-3

Kazi
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 17.08.2019 18:55
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Kazi » 17.02.2020 19:20


Neandertaler
Power-Camper
Power-Camper
Beiträge: 551
Registriert: 06.09.2017 09:13
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Nissan Quashqai, Ford Ranger
Camper/Falter/Zelt: Trigano Zambesi 2015er
Wohnort: NRW Rheinland, Neandertal

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Neandertaler » 18.02.2020 08:20

Ah, jetzt verstehe ich wovon hier geredet wird, der obige Link funzte nämlich nicht...
Das sieht sehr interessant aus, vor allem wenn man außerhalb von Plätzen nächtigt und somit autark sein muss.
Für den Kurs werde ich mal so ein Teil bestellen - ich überlege nur gerade noch, wie ich die im Falti anbringe. Das mit den Dübeln auf der Amazonseite hält glaube ich nicht so gut :D .
Wahrscheinlich wird es Klettband werden... mal schau'n

Viele Grüße
Stefan
Im Leben ist man mal der Stein und mal die Scheibe. Als Papa bist du aber immer Carglass.

Benutzeravatar
Nordseefan
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 50
Registriert: 01.04.2016 19:55
Land: Schweiz
Zugfahrzeug: Renault Espace
Camper/Falter/Zelt: Jamet Arizona
Wohnort: Aargau

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von Nordseefan » 19.02.2020 20:12

Hallo zusammen

Meine ist fast so wie diese: Achtung ich sehe hier keine Angabe hinsichtlich der Lichtfarbe. Wer mit kaltweiss leben kann geht kein Risiko ein.

https://www.weltbild.ch/artikel/deko-tr ... 19204913-1

Gruss

Benutzeravatar
LüLa
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2019 09:15
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Dacia Duster 4WD
Camper/Falter/Zelt: Raclet Panama Up 2014

Re: Vor-/Zeltbeleuchtung

Beitrag von LüLa » 19.02.2020 20:38

Nordseefan hat geschrieben:
19.02.2020 20:12
Hallo zusammen

Meine ist fast so wie diese: Achtung ich sehe hier keine Angabe hinsichtlich der Lichtfarbe. Wer mit kaltweiss leben kann geht kein Risiko ein.

https://www.weltbild.ch/artikel/deko-tr ... 19204913-1

Gruss
In einer der Bewertungen steht:
"Nachteil:
- ob es überhaupt ein Nachteil ist, für mich wäre gelbes Licht gemütlicher als blau (oder kaltweiss)"

Wird wohl eine hohe Kelvin Zahl haben :zwinker:

Antworten

Zurück zu „Beleuchtung“