Kinder im Unterzelt

Themen um das Schlafen - Matratzen, Betten, Unterzelte, Innenzelte, Schlafsysteme.
Timon.u.Pumba
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 96
Registriert: 14.01.2008 12:21
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes Viano 2.2cdi
Camper/Falter/Zelt: Fendt Saphir 560 FHD Modell 2016
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Kinder im Unterzelt

Beitrag von Timon.u.Pumba » 23.05.2012 12:20

Hallo,
also wir haben genau wie Nils auch ne Luftmatratze und beziehen diese mit nem Spannbetttuch und legen dann das normale
Bettzeug drauf.bis jetzt hat noch niemand von unseren Jungs gefroren.Im Gegenteil sie meinen es wäre in der "Hundehütte"wärmer als oben :mrgreen:
und sie schaffen es auch das man im hintersten Eck dann die Plüschtiere wieder vor holen muß :mrgreen:


Liebe Grüße :zwinker:
Heike

Susa**
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 34
Registriert: 06.07.2009 21:45
Zugfahrzeug: VW Passat
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2005
Wohnort: Beilstein

Re: Kinder im Unterzelt

Beitrag von Susa** » 24.05.2012 14:13

Hallo,

da ihr nach Italien fährt, würde ich sagen da reichen die aufblasbare Isomatten. Außer ihr seit tief in den Bergen, wo es evtl nachts doch etwas kälter werden könnte.
Wir waren regelmäßig im Juni zelten im Norden Italiens (auch mit Kleinkindern) und wir hatten immer nur Isomatte.
Bei den aufblasbaren Matrazen finde ich es etwas nervig, dass die viel Luft verlieren und man ständig am aufblasen ist.

Grüße

Susa

Benutzeravatar
Niels$
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3363
Registriert: 09.08.2007 22:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford S-Max 2019
Camper/Falter/Zelt: derzeit völlig faltenfrei ;-)
Wohnort: Heikendorf

Re: Kinder im Unterzelt

Beitrag von Niels$ » 24.05.2012 20:13

Susa** hat geschrieben:Bei den aufblasbaren Matrazen finde ich es etwas nervig, dass die viel Luft verlieren und man ständig am aufblasen ist.
Das ist alles relativ. In 14 Tagen blasen wir 1-2x nach. Wenn man jedoch starke Temperaturschwankungen hat, auch etwas öfter.
Aber für die Kids reichen auch die selbstaufblasenden LuMa's im ISO-Matten-Style, ich hatte da keinen Spaß dran, weil ich immer auf den Boden der Tatsachen durchgeschlagen bin. Aber wir hatten da auch nicht wirkliche hochwertige Vertreter dieser Gattung.

Niels
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Antworten

Zurück zu „Schlafen“