Neuer Trigano Raclet Cherokee

Pantrakose
Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2012 19:10
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: RENAULT Grand Scenic dCi 130 FAP, 130 PS Kombi
Camper/Falter/Zelt: Trigano Raclet Cherokee 2012
Wohnort: stuttgart

Neuer Trigano Raclet Cherokee

Beitrag von Pantrakose »

Hallo Leute,

haben uns (2Erw. 1 Kind) einen neuen Cherokee gekauft. Wir wollen in 2 Wochen in den Urlaub fahren. Wahrscheinlich Richtung Bayern, Österreich, Kroatien. Es ist nicht unser erster Campingurlaub (waren schon mit Womo und Zelt unterwegs). Dennoch sind wir absolute Klappcaravan Anfänger. Wenn jemand von euch "alten Hasen" ein paar hilfreiche Tips für uns ha, wäre das natürlich großartig. Bin gespannt wer da so antwortet. Bin eh schon total aufgeregt. Stichwort erster Aufbau im Urlaub usw.
Also lasst von euch hören.
:hi:

Benutzeravatar
Wappen12
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 379
Registriert: 21.10.2010 16:47
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Fabia Combi 1.2
Camper/Falter/Zelt: Raclet Safari 07.2010
Wohnort: Schleswig - Holstein

Re: Neuer Trigano Raclet Cherokee

Beitrag von Wappen12 »

Moin moin Pantrakose :hi:

Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum. Da Ihr ja schon Campingerfahrung habt (Womo und Zelt) brauche Ich ja nichts darüber zu Erzählen :zwinker: .
Nur nicht wundern, wenn Ihr auf dem Campingplatz erscheint und Ihn dann aufbaut, schauen euch wahrscheinlich ein paar nette Nachbarn zu, weil Sie selber so ein Teil noch nie gesehen haben. Diese Erfahrung habe ich in den Letzten 2 Jahren gemacht.
Zum Cherokee kann soviel sagen, habe ja den Namensvorgänger, das der Aufbau in der Realität länger dauert als es im Vidio angegeben ist, auch was der Verkäufer erzählt hat. Rechnet mit Komplett Aufbau so ca. 1,5 -- 2Std. Wenigstens in der ersten Zeit. Nachher geht es etwas schneller weil Mann/Frau dann weiss wo was hingehört :mrgreen:
Ansonsten ist der Falter TOP , meine Persönliche Meinung.
Wünsche euch schönen Urlaub mit den Familienfalter

Gruss Holger
Zuletzt geändert von Wappen12 am 11.07.2012 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

Steinberg
User
User
Beiträge: 21
Registriert: 26.06.2011 18:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Passat Variant 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Raclet Cherokee 04/2012
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Neuer Trigano Raclet Cherokee

Beitrag von Steinberg »

Hallo zusammen,

das können wir bestätigen. Wir haben unseren Cherokee seit Ende April und waren über Himmelfahrt in Holland.

Da hat der Aufbau auch zwei Std. gedauert, da war aber alles fertig. Vorzeltteppich ausgelegt, Kleiderschrank und Küchenschrank aufgebaut und eingeräumt, Stühle und Tische fertig, Lampe aufgehängt - alles fertig zum Einziehen.

Grundsätzlich eine gute Anschaffung, wir haben nur das Sonnensegel noch nicht aufgebaut. Wir werden das aber jetzt in Italien testen.

Viel Erfolg und guten Start!

Steinberg

NinaundChris
Beiträge: 3
Registriert: 28.07.2012 20:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Subaru Legacy
Camper/Falter/Zelt: Raclet Cherokee
Wohnort: Montabaur

Re: Neuer Trigano Raclet Cherokee

Beitrag von NinaundChris »

Hallo zusammen,

seit 2 Wochen sind wir nun auch stolze Besitzer eines Cherokees :prost:
Unser Urlaub steht erst im September an und es wird auch nach Kroatien gehen. Wir sind schon sehr gespannt, wie wir das mit dem Aufbauen hinbekommen :)
Erfahrungsberichte werden dann folgen.

Lieben Gruß

Bam Bam
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 25
Registriert: 12.09.2019 06:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes Vito
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheroky bj 2015
Wohnort: Haigerloch

Re: Neuer Trigano Raclet Cherokee

Beitrag von Bam Bam »

Halli Hallo
Wie ist die Lage, seit ihr nun noch Besitzer eines Cherokey oder schon wieder verkauft. Wer ist noch treu geblieben stolzer Cherokey besitzer .
Wäre cool was zu hören , ist nämlich traurig wenn man liest das sie alle ihren Falter verkaufen wegen aufbau Probleme oder umständlichkeit sonstige Ausreden. Sind auch Besitzer eines Trigano Cherokey
Wohnwagen verkauft und Falti her , und bereuen es nicht. Stolz einen Falti zu haben , nur das Zelt und Natur spannend Camping zu machen . Und der Platz kann kein Wohnwagen mithalten . Schreibt meldet euch wäre echt stark Grüße an alle Falti Fans bleibt treu wünsche euch das beste.
:camp1 Grüße Michael :prost2:

Antworten

Zurück zu „Trigano“