Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Pico76
Beiträge: 4
Registriert: 21.03.2010 13:17
Zugfahrzeug: Ford Galaxy
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chantilly Bj. 1995
Wohnort: 45472 Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Pico76 »

:camp1 :camp1

WIR SIND ENDLICH STOLZE BESITZER EINES TRIGANO CHANTILLY

Freu :flower:

Konnten witterungsbedingt noch nicht zuhause aufbauen. Ich bin über eine Seite mit Vorzeltböden gestolpert, die einen Wasserstopper (aufblasbar) haben. Hat jemand Erfahrungen damit und weiß jemand zufällig die genauen Maße des Vorzeltes?
Liegt die Luftkammer außerhalb des Vorzeltes?

Christiaan

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Christiaan »

Allererst gratulier zum Kauf.

Die Vorzeltbodem die du meinst kenne ich , mein Schwester hat so eins. Die Aufblasbaren Rand soll aber innerhalb das Vorzelt sein, sonnst wird es ja noch immer das drinnen. Es gibt da auch Maßanfertigung, sind dann aber wohl auch etwas teuere.
Problem ist allerdingst das es immer mehr CP's gibt auf den mann kein Vorzeltteppich brauchen darf die kein Luft durchlässt.

Christiaan

Benutzeravatar
rewinima
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 548
Registriert: 07.11.2006 08:15
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Fiat Panda 169 Bj. 2012
Camper/Falter/Zelt: Paradiso Gran 345V Bj. 84, vorher Trigano Chantilly Bj. 98
Wohnort: 27711 Osterholz-Scharmbeck
Kontaktdaten:

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von rewinima »

Herzlichen Glückwunsch erst einmal zum Kauf, es ist eine gute Wahl! :wink:
Das Vorzelt hat lt. Prospekt die Maße 3,15 x 5 m. Da unser Vorzeltteppich 3 x 5 m misst müsste das auch so hinkommen. In der Tiefe fehlen ein paar
cm am Teppich und in der Breite haben wir ca. 50 cm abgeschnitten, weil dort die Küche steht.
Aber wie Christiaan schon zu bedenken gab, nicht alle Campingplätze akzepieren luftdichte Planen, aus welchem Grunde auch immer.
(viele Zelte bzw. Zeltkabinen haben schließlich auch einen durchgehenden luftdichten Zeltboden und die sind auf diesen Plätzen nicht verboten :? )
Gruß aus OHZ-Ohlenstedt. Wir wohnen dort, wo andere Urlaub machen
Reinhard und Wiebke

Benutzeravatar
Cheving
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 96
Registriert: 30.03.2010 17:35
Zugfahrzeug: YFM 225 / GL1500 / Chevy Blazer 4,3
Camper/Falter/Zelt: Trigano 3LS BJ 85
Wohnort: Niederrhein

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Cheving »

Moin

Alles Gute vom Neuen an den Neuen ;)
Gruß
Feddo
Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur...

Benutzeravatar
DieGlinder
Forums-SupporterIn 2011
Forums-SupporterIn 2011
Beiträge: 34
Registriert: 21.03.2009 12:50
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Karoq Style
Camper/Falter/Zelt: Trigano Vendome 2009
Wohnort: Glinde

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von DieGlinder »

Hallo Pica 76

Herzlichen Glückwunsch auch von meiner seite und viel spass mit deinen Trigano Chantilly.
Aufbaumöglichkeit vieleicht in Dransfeld wir gucken auch alle zu :D :D :D .

Gruss aus den Norden Peter
Bild Das ist Urlaub
Viele Grüße aus Schleswig-Holstein
Peter, Carmen und Finn

Pico76
Beiträge: 4
Registriert: 21.03.2010 13:17
Zugfahrzeug: Ford Galaxy
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chantilly Bj. 1995
Wohnort: 45472 Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Pico76 »

Ne ne, das machen wir schön heimlich-ganz alleine-ich ich guck die ganze Zeit, ob auch keiner guckt...und dann wird so lange geübt, bis es im Schlaf klappt, damit die Blamage bei den Dänen im Sommer nicht ganz so groß ausfällt;-)

Vielen Dank für die Vorzeltmaße, damit kommen wir schon gut weiter.

Fängt der Boden unter den luftdichten Planen nicht furchtbar an zu stinken? Hab da so ein paar unschöne Kindheits-Camping-Erinnerungen...allerdings werde ich auf dem dänischen Campingplatz garnicht erst nach dem Boden fragen...wie war das: "Wer viel fragt, bekommt viele Antworten".

Welcher Boden wäre denn Eurer Meinung nach das Optimum, ich kenne nur diese Schaumstoffplanen (wie diese komischen TIschdecken). Ich fand es ganz sinnvoll, daß das Vorzelt "wasserdicht" ist...wennn ich mir so den Sockenverschleiß meiner Kinder vorstelle...

Benutzeravatar
Jonny2002
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1061
Registriert: 13.09.2006 22:11
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroën C5 Kombi 2007
Camper/Falter/Zelt: Rapido Record 1986
Wohnort: 47623 Kevelaer
Kontaktdaten:

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Jonny2002 »

Vorzeltteppich ist in gelochter Art, ähnlich wie diese rutschfesten Tischdecken, wird bei vielen CP-Plätzen nicht mehr anders akzeptiert,
Vorteile sind: weicher Laufboden, auch Barfuß, Staub bzw. Sand verschwinden sofort durch die Löcher und der Rasen komt nach einer Woche langsam durch.

Reimichel
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2010 21:36
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW T5 Multivan Beach
Camper/Falter/Zelt: Trigano Olympe
Wohnort: 67061 Ludwigshafen am Rhein

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Reimichel »

Viel Spaß mit Eurem Falter.
:D

Benutzeravatar
Tessala
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 310
Registriert: 14.06.2009 20:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford S-Max / Fiat Ducato Mostvanted-Umbau
Camper/Falter/Zelt: SK-Falter SK14 Kallima
Wohnort: Im Schwabenland

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Tessala »

Pico76 hat geschrieben:Fängt der Boden unter den luftdichten Planen nicht furchtbar an zu stinken? Hab da so ein paar unschöne Kindheits-Camping-Erinnerungen...allerdings werde ich auf dem dänischen Campingplatz garnicht erst nach dem Boden fragen...wie war das: "Wer viel fragt, bekommt viele Antworten".

Welcher Boden wäre denn Eurer Meinung nach das Optimum, ich kenne nur diese Schaumstoffplanen (wie diese komischen TIschdecken). Ich fand es ganz sinnvoll, daß das Vorzelt "wasserdicht" ist...wennn ich mir so den Sockenverschleiß meiner Kinder vorstelle...
Jepp, das fängt er. Vor allem haben die, die nach Euch kommen viel Spaß mit dem Platz :cry:

Ich persönlich halte eigentlich gar nix von einem Wasserdichten Vorzeltboden. Immerhin bin ich beim Campen und nicht im Hotel. Weiterer Nachteil für mich ist auch, das der Staub oder Sand, der sich natürlich bei einem Wasserdichten Boden auch ständig auf dem Boden befindet (was denk ich den Sockenverschleiss noch weiter in die Höhe treibt >> außer Deine Beste Fegt und Wischt jeden Tag :D Meine würde das höchstens mit mir machen, wenn ich ihr sowas sagen würde :mrgreen: ).

Gruß
Marck, der meist ohne Boden im Vorzelt unterwegs ist

Reimichel
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2010 21:36
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW T5 Multivan Beach
Camper/Falter/Zelt: Trigano Olympe
Wohnort: 67061 Ludwigshafen am Rhein

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Reimichel »

Hallo und guten Abend,
wir Campen auch schon eine lange Zeit und bei uns haben sich die Gewebeplanen (2*3m unterm Bett und 5*4m im Vorzelt) eines Trigano Ocean bewährt.
Diese sind aber bei einigen Campingplätzen nicht gern gesehen.
Bin jetzt aber mal gespannt wie es mit dem neuen einziehbaren Boden vom Olympe ist. Werde wahrscheinlich auch dort eine Gewebeplane unterlegen, wegen der Zerstörung von unten.
Wünsche Euch allen viel Spaß. :winkend:

Bam Bam
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 25
Registriert: 12.09.2019 06:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes Vito
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheroky bj 2015
Wohnort: Haigerloch

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Bam Bam »

Halli hallo 👋👋👋
diese Antworten sind 11 jahre her , durch stöbern endeckt weiß auch nicht ob es diese Falterfreunde noch gibt. Wir machen unter unseren Falti diesen Vorzeltteppich und darauf unsere einzippbare Bodenplane der Vorteil beim abbauen können wir das Zelt abbauen und es bleibt sauber, die Bodenfeuchte steigt auch nicht so auf wenn die Folie drin ist , Wenn es regnet läuft es zwar drunter erreicht aber nicht die Mitte des Zeltes sonder nur die ersten 10cm und verschwindet im Boden. Es ist aber jeden sein Ding sind nur Erfahrungswerte, Nicht so toll erging es meinem Kamerad er hatte eine Folie drunter und es hat sich ein See unterm Zelt gebildet. Hatte auch ein Vorteil so fand er seine Löcher im Boden und konnte diese Flicken🤣🤣🤣 sind drei Wochen immer in Italien sind da auf dem Camping san francesco Sandiger Boden wir legen da immer ein altes Handtuch vor die Tür und der Sand bleibt draußen geht alles muss nur wollen also bis dahin lässt was von euch hören danke fürs zuhören. 👋👋👋👋
:camp1 Grüße Michael :prost2:

Benutzeravatar
Grandpa
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 131
Registriert: 17.09.2012 21:01
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen C4 Picasso B.2008
Camper/Falter/Zelt: Pennine Pathfinder 600dl Bj.2004
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Grandpa »

Wir haben die Vorzeltplane mit der Luftumrandung für unser Vorzelt
vom Pennine Pathfinder. Ich bin da voll mit zufrieden denn als wir 2019
auf dem Camping Reenert in Luxemburg waren kam ein Unwetter mit
extremen Starkregen über uns. Wir waren die einzigen mit diesem Luftpolster und im
Vorzelt blieb alles trocken. Bei den anderen schoss das Wasser durch die Zelte und brachte jede Menge
Schlamm mit sich. Seit dem ist diese Plane immer mit und wenn ich das Vorzelt aufbaue und eine Plane
erlaubt ist setze ich diese ein.
Wir haben die damals beim großen O gekauft (Größe 6mx2,50)

LG
grandpa
Ich bin mit nichts auf diese Welt gekommen und habe immer noch das meiste davon übrig. :klapp:

Bam Bam
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 25
Registriert: 12.09.2019 06:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mercedes Vito
Camper/Falter/Zelt: Trigano Cheroky bj 2015
Wohnort: Haigerloch

Re: Falterfieber...es ist vollbracht...er steht vor der Tür

Beitrag von Bam Bam »

Servus siehste
Denke es ist kein Fehler , ich kenne die Folie von der Wohnwagen Zeit noch läuft zwar unten drunter aber nicht oben rein. Und man ist dankbar das alles trocken bleibt. Da ist der Ärger größer als der Schaden, cool das jemand antwortet. 👍👍👍bald ist es wieder soweit pfingsten geht's los wünsche euch viel spass und bleibt den Faltern treu. Grüse Michel
:camp1 Grüße Michael :prost2:

Antworten

Zurück zu „Trigano“