Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Firemaier
Beiträge: 1
Registriert: 09.01.2015 21:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Combo 2011
Camper/Falter/Zelt: Jamet Louisiana
Wohnort: Badnerland

Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Firemaier »

Hallo zusammen,
wir haben uns einen Jamet LouisianaBaujahr 2003 gekauft. Leider ist keine Aufbauanleitung dabei. Im Netz und Auf YouTube ist leider nichts zu finden. Auch hier im Forum bin ich leider nicht fündig geworden.
Kann mir jemand helfen? Gerne bezahl ich auch was für eine Anleitung, Hauptsache ich weiss wie das geht. Das ist unser erster Falter und ich habe Bedenken etwas kaputt zu machen weil man es eben nicht besser weiss.

Viele Grüsse
Axel

Ulrich
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 39
Registriert: 14.08.2012 15:04
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Hyundai i30 CW 1.6 CRDI
Camper/Falter/Zelt: Comanche Montana Explorer
Wohnort: Hessen

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Ulrich »

Hallo Axel,

guck mal hier, da wird der Aufbau am Beispiel des Jamet Louisiana gezeigt:

http://www.obelink.de/haeufig-gestellte-fragen/faltwagen.html

Schöne Grüße
Ulrich

Benutzeravatar
Grandpa
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 134
Registriert: 17.09.2012 21:01
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen C4 Picasso B.2008
Camper/Falter/Zelt: Pennine Pathfinder 600dl Bj.2004
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Grandpa »

Hallo Axel,

wir haben den Lousiana Bj 1996 und den Aufbau mache ich wie folgt:

Hänger hinstellen und grob ausrichten (das er einigermaßen in der Waage steht)
dann die Seiten aufklappen und ausrichten.
die inneren Stangen hochschieben damit das Dach des Hauptwagens gespannt ist
das Innenzelt im Hauptwagen festklippen
das Vorzelt in den Reißverschluß einziehen und dann komplett auf das Dach legen
die drei Stangen für das Vorzelt rausziehen und dann das Gestänge komplett aufbauen
den Erker stangenmäßig reinmachen aber nicht aufstellen
das Vorzelt vom Dach über das Gestänge ziehen
den Erker nach außen vom Gestänge aufrichten
Zelt spannen und dann den Innenhimmel des Vorzeltes einklippen

Das war es ganz auf die schnelle : Zeit braucht man ungefähr mit einräumen ca- 1,5-2 Stunden gemütlich

lg
Hans-Peter
Ich bin mit nichts auf diese Welt gekommen und habe immer noch das meiste davon übrig. :klapp:

Benutzeravatar
Exfalter
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1124
Registriert: 22.05.2005 23:17
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra Sports Tourer 1.6 CDTI, 2017
Camper/Falter/Zelt: Eriba Touring Familia 310GT, 2005
Wohnort: Biebelhausen

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Exfalter »

Grandpa hat geschrieben:Hallo Axel,

wir haben den Lousiana Bj 1996 und den Aufbau mache ich wie folgt:

Hänger hinstellen und grob ausrichten (das er einigermaßen in der Waage steht)
dann die Seiten aufklappen und ausrichten.
die inneren Stangen hochschieben damit das Dach des Hauptwagens gespannt ist
das Innenzelt im Hauptwagen festklippen
das Wagenzelt über das Gestänge herunterziehen
das Vorzelt in den Reißverschluß einziehen und dann komplett auf das Dach legen
die drei Stangen für das Vorzelt rausziehen und dann das Gestänge komplett aufbauen
den Erker stangenmäßig reinmachen aber nicht aufstellen
das Vorzelt vom Dach über das Gestänge ziehen
den Erker nach außen vom Gestänge aufrichten
Zelt spannen und dann den Innenhimmel des Vorzeltes einklippen

Das war es ganz auf die schnelle : Zeit braucht man ungefähr mit einräumen ca- 1,5-2 Stunden gemütlich

lg
Hans-Peter
Klitzekleine Ergänzung...

LG Stephan
Hinweis für Allergiker :
Dieser Beitrag kann Spuren von Rechtschreibfehlern und andere Irrtümer enthalten

Benutzeravatar
zawiese
Forums-SupporterIn 2013
Forums-SupporterIn 2013
Beiträge: 631
Registriert: 01.08.2007 18:31
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Kuga
Camper/Falter/Zelt: Outwell Dakota 6 (das passt neben die R100GS in einen Anhänger!), Quechua 2 Seconds III
Wohnort: Hanau

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von zawiese »

Hallo Alex,

Du hast eine PN - schau da mal rein.

Gruß Thomas

Joan
Beiträge: 6
Registriert: 20.03.2013 22:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo V70 II 2,4 170 PS LPG
Camper/Falter/Zelt: Trigano Odyssee GL
Wohnort: Bevern

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Joan »

wir haben heute bei dem schönen Frühlingswetter einen ersten aufbauversuch gestartet.
Ging soweit ganz gut.
Wir haben erstmal ausgeklappt und den Schlafteil an den 4 Écken mit Zeltschnur und Heringen ausgerichtet. Dann mit dem Vorzelt weitergemacht.
Leider hat der Vorbesitzer das Gestänge nicht markiert und so war zwischendurch auch Mal Suchen angesagt.

Über Tips zum Aufbauen und natürlich Einrichtung und Transportlösungen z.B. Fahrräder freuen wir uns als Neulinge natürlich sehr.

Benutzeravatar
Grandpa
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 134
Registriert: 17.09.2012 21:01
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen C4 Picasso B.2008
Camper/Falter/Zelt: Pennine Pathfinder 600dl Bj.2004
Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Grandpa »

Ich transportiere unsere 2 Räder auf der Deichsel des Hängers. Im vorigen Jahr hatte ich eine neue Gepäckgalerie für den Lousiana bei http://www.bodoet.nl/ gekauft, brauche
ihn aber nicht. Wir wollten, da meine Tochter mit Schwiegersohn und Enkel mitfahren wollten, die Dachbox und die Räder auf die Galerie befestigen. Leider hatte ich zu früh gekauft denn
die Kinder bekamen keinen Urlaub.
In dem Staufach rechts gesehen vom Eingang habe ich alles was ich zum Aufbau brauche reingetan, sowie alles an Elektrokram, Werkzeug u. Kabel.
Links vom Eingang sind die 3 Strandstühle, 2 Sonnenschirme,Wasserkocher, Friteuse, Kaffeemaschine,Colemann Akkulampe,Konserven, Kaffee, das Innenzelt vom Vorzelt und ein bisserl Kleinkram gelagert.
In der hinteren Stauklappe sind diverse Fllaschen und Sprays und Kleinkram.
Wenn wir reisen haben wir auf dem Boden des Wagens den Cadac Grill liegen, das Porta Potti, 4 Campingstühle, 1 Campingtisch,
Unter der Plane kommen dann die Trittleiter, das Vorzelt und die Seitenpolster,
In der angehängten Küche ist das Besteck, Geschirr und die Töpfe.

Das ist mal kurz unsere Packliste, sicher habe ich das eine oder andere noch vergessen aber das ist dann Kleinkram.

Gruß
Hans-Peter
Ich bin mit nichts auf diese Welt gekommen und habe immer noch das meiste davon übrig. :klapp:

Phil_BCF
Beiträge: 5
Registriert: 14.09.2014 02:55
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus 2013
Camper/Falter/Zelt: Jamet Louisiana 2000
Wohnort: Fürth

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Phil_BCF »

Zum Aufbau des Vorzelts habe ich mal ne frage, da ich meinen bj 95 luisiana gebraucht gekauft habe und mir das beim Probeaufbau auch nicht aufgefallen ist.

Das mittlere Gestänge ist bei mir kürzer um genau das Stück, das bei den Seiten die Stütze nach unten aufnimmt, ich habe mir auch den Gestängeplan bei tf-freizeitmobile heruntergeladen dieser stimmt aber nicht überein.

Nun meine Frage hat wer ne Ahnung was bei mir da fehlt bzw. Nen Plan der Stimmt?

Mfg

Phil

philisco
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2020 09:02
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW T5
Camper/Falter/Zelt: Trigano Jamet Louisiana 2004

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von philisco »

Hallo,

seit Samstag sind wir auch Besitzer eines Jamet Louisiana. Hat jemand zufällig dir Aufbauanleitung für das Vorzelt? Die war leider nicht dabei. Haben es zwar schon ohne geschafft, aber eine nochmal zum reingucken wäre super.

Sabine Hanse
Beiträge: 5
Registriert: 24.08.2020 21:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Peugeot 306 Bj 1998
Camper/Falter/Zelt: JAMET LOUISIANE Bj 1998

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Sabine Hanse »

philisco hat geschrieben:
08.06.2020 09:21
Hat jemand zufällig dir Aufbauanleitung für das Vorzelt?
Hallo,

ich habe auch seit neuestem einen Jamet Louisiana von 1998. Da war auch keine Anleitung dabei. Hab ich mir anderweitig besorgt. Wenn du sie noch brauchst, kann ich sie dir gerne schicken...

liebe Grüße

Sabine

Marv
Beiträge: 1
Registriert: 18.07.2021 14:08
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Passat
Camper/Falter/Zelt: Jamet Louisiana

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Marv »

Hallo zusammen
Ich hab einen 94er Jamet Louisiana gekauft.
Leider ist keine Aufbauanleitung vom Vorzelt dabei und markiert wurde auch nichts. Kann irgendjemand helfen?

Benutzeravatar
AnneLiese
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 43
Registriert: 24.04.2016 16:00
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Fusion 2007, Seat Leon 2016
Camper/Falter/Zelt: Trigano Canyon 1993, Trigano Montaneer 2020
Wohnort: Borken

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von AnneLiese »

Hey,

bei unserem Canyon aus 1993 war auch ein Vorzelt ohne Beschreibung dabei. Die Aussage des Vorbesitzers war, wir haben es nie gebraucht, es ist mit dabei.
Wir haben als erstes die Stangen sortiert und auf dem Boden ausgelegt, solange bis ein stimmiges Bild entstanden ist. Unser Vorzelt ist allerdings nur einteilig.

Der Jamet Louisiana sieht unserem Trigano Canyon sehr ähnlich - nur andere Farben.

Vorne haben wir drei Füße, in der Mitte links und recht je einen.
An den Hauptwagen werden drei Stangen eingesteckt = 1 Giebel, eine je links und rechts, daran kommt ein T-Stück= je eine Stange links, eine rechts, ein Fuß -> allerdings nur für die Seiten links und rechts. Für die mittlere Stange braucht man ein Kreutzstück -> nach hinten, vorne, links und rechts (!kein Fuß). Vorne braucht man ein Eckstück für Fuß, für Stange von hinten und für den Giebel -> links und rechts identisch, Mitte wieder Fuß links und rechts und von hinten also ein 4-teiliges Eckstück.

Nun habt ihr noch Stangene mit so komischen Klammern, eine davon ist für die Seitentür variabel einzusetzen. Die übrigen kommen unter die Verstärkungsstreifen des Daches von Stange zu Stange. Ich hoffe meine Erklärungsversuche helfen ein wenig weiter. Als erstes Stangen sortieren und auf dem Boden auslegen wie oben beschrieben - vielleicht konnte ich euch helfen. Falls es nicht klappt macht bitte Bilder und Kennzeichnet sie eventuell kann ich dann besser helfen.

Liebe Grüße und viel Erfolg
Dagmar
]Grün ist Leben[/color]

Ragnaroek
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 31
Registriert: 30.04.2011 00:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Opel Insignia SportsTourer
Camper/Falter/Zelt: JAMET Louisiana
Wohnort: Oberöstereich

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Ragnaroek »

Als wir vor 2 Wochen unseren gebrauchten JAMET Louisiana vom Händler abholten, haben wir eine Anleitung erhalten.

Die Stangen sind färbig markiert.
Die Seite beim Küchenerker: grün/gelb
Traufe: grün/gelb
Die gegenüberliegende Seite auch an der Traufe: Rot
First/-Firstkreuze und auch die Mittelstange(3teilig - keine Ahnung ob da die Feder fehlt) sind weiß.
Ortgangstangen bzw. Sparren(= Dachstangen): grün/gelb-weiß bzw. rot-weiß

Beim Vordach ist es gleich, bis auf den Entfall der Mittelstange

Da wir aus den Niederlande importiert haben, hatte der Hänger keine Papiere.
COC Zertifikat haben wir über Trigano Fr erhalten

Eine Frage hätte ich jedoch, wie sieht die Garderobenstange aus?
Bei uns ist sie nur ein 19mm Rohr Stahl goldverzinkt mit einer Schnur und 2 Innenzelthaken - funktioniert, sieht aber nicht original aus.

Liebe Grüße aus der Alpenrepublik

Leider kann man keine pdfs dranhängen. Per PN versende ich gern die Anleitung

Ragnaroek
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 31
Registriert: 30.04.2011 00:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Opel Insignia SportsTourer
Camper/Falter/Zelt: JAMET Louisiana
Wohnort: Oberöstereich

Re: Aufbauanleitung Jamet Louisiana

Beitrag von Ragnaroek »

Guten Morgen,
am Samstag haben wir den Louisiana das erste Mal komplett aufgebaut und gleich aus Fehlern gelernt.

Aufbau:
1) Ausrichten des Wagens mittels Wasserwaage in Läng- und Querrichtung
- Fehler 1: nur in Längsrichtung - rächt sich sofort, da die Anschlussstangen für das Vorzelt nicht in die Öffnungen des Hauptzelt passen.
- Fehler 2: ich dachte beim ersten Öffnen des Hauptwagens, da fehlen 3 Abdeckkappen an der Küchenseite und hab diese, um den Stoff zu schonen, mit Abdeckkappen verschlossen -> das waren die für die offenen Rohrenden für die Anschlussrohre mit den 3 Nippel. Bei uns waren die 3 Anschlussrohre(Traufe+First) im Gestängesack und nicht wie in der Anleitung in den Rohren - werden dies auch so belassen, da sich die Abdeckkappen zum Schutz des Stoffes leicht abziehen lassen.
2) Aufklappen der beiden Seitenteile
- Fehler 3: auch die sollten mit der Wasserwaage in Läng- und Querrichtung eingemessen werden, sonst verzeiht sich das Zelt
- Fehler 4 oder auch nur eine Anmerkung: an den Enden der Seitenteilstützen sind Abdeckkappen, die rutschen auf den untergelegten Distanzholzplatten( unebener Parkplatz als Ort der Erstaufstellung weg - diese werde ich gegen Stuhlendkappen( Fusskappe für Stühle 19mm schwarz) tauschen.
- Frage 1: werden die Stützen der Bettklappen senkrecht oder geneigt wie das Zelttuch aufgestellt?
3) Zelt zuerst an der Einstiegsseite herunterziehen, die Anschlussrohre für das Vorzelt reinstecken und ca 10cm rausstehen lassen bzw 10cm rausziehen wenn das Rohr im Hauptwagen steht UND dann erst die Seite an der Deichsel herunterziehen
Fehler 5: anders herum und da am Anfang nicht in beiden Achsen ausgerichtet, findet man die Öffnungen im Hauptzelt nicht.
Hinweis: in Querrichtung reichen einige Grad Abweichung aus, das durch das Spannband weder Traufe- noch Firstöffnung der Stangen des Hauptwagens mit den Öffnungen im Hauptzeltdach überein passen.
4) Abspannen - da Asphaltparkplatz - unmöglich
Frage 2: Nutz man alle Abspannpunkte? Die oben an der Traufe, in Höhe der Bettplatten und die beim Schmutzstreifen?
5) Auslegen des Zeltteppichs
als Schutz für die Montage des Vorzelts und des Zeltgestänges
6) Vorzelt:
wurde am Zeltteppich ausgelegt, einige Male gedreht und dann mit dem Reisverschluss ans Hauptzelt verbunden - Achtung: es stehen die Anschlussstangen für das Vorzelt 10cm heraus - und dann auf das Hauptzelt "gewuchtet.
Fehler 6: man sollte bereits beim Zusammenlegen die Anschlussrichtung beachten, das Vorzelt ist groß, schwer und unhandlich.
Fehler 7: Enthusiasmus - wir haben beim Auspacken des Vorzelts nicht darauf geachtet wie es vom Händler zusammengepackt war.
Frage 3: Wie legt man das Vorzelt mit seinen Seitenteilen und der Vorwand zusammen?
7) Vorzeltgestänge:
Anleitung + diverse youtube Videos
Fehler 8: wenn man die Maße der Anleitung beachtet und die Anschlussstangen an den Hauptwagen so weit rauszieht wie dort beschrieben, passt das Vorzelt nie und nimmer über das Ortganggestänge, auch dort sind im Stoff Öffnungen durch welche das Sonnenvordachgestänge angeschlossen wird bzw die Vordachstutzen eingeschoben werden.
Lösung Fehler 8: Vordachzelt wieder auf den Hauptwagen, die Anschlussstangen zu 20cm als den 1.Nippel, den vordersten von den 3, eingeschoben, Rest des Gerüsts nachgerückt, Vordachzelt wieder nach vorne gezogen und Gestänge nachgerückt.
Frage 4: geht das einfacher?
Fehler 9: beim Reinigen und Pflegen der Zeltstangen mit Balistol sind mit 3 fehlende Herzschrauben aufgefallen, wie auch die Endkappen, wurde diese gekauft und montiert - mit montierten Herzschrauben passen die Stangen nicht durch die Öffnungen im Vorzelt - im Paket als wir den Hänger vom Hänger holten war eine Schachtel, die wir natürlich nicht öffneten, darin waren alle "Ersatz"Teile die wir nachkauften.
Fehler 10: es gibt einen youtube Kanal über den Aufbau eines JAMET Arizona, da wird der Aufbau in 3 Teilen beschrieben, 1000 Mal angesehen. In Teil 2 fällt beim Ausrichten/ Nachstellen die mittlere Stange, die längste, die am First in Bereich Eingang um..... passierte genauso, der Treffer saß! Beule ist noch vorhanden, Frau ist immer noch sauer <- ich hab das Gestänge bewegt

Sonnenvorzeltaufbau ist analog zum Vorzelt nur weniger aufwendig.
Wir haben die Vorderwand, 2teilig, die Seitenwände und den Innenhimmel neu dazugekauft um eventuell nur mit Hauptzelt und "geschlossenen" Sonnenvorzelt auf Reisen zu gehen.

WIr sind gespannt, wie der Urlaub Anfang September sich gestaltet.

Liebe Grüße aus Österreich

Antworten

Zurück zu „Jamet“