Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Bernhard-Berlin
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 148
Registriert: 30.08.2011 20:26
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra Kombi 2013
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir Baujahr 1989 und Schmude Activ-Trailer 1997
Wohnort: Berlin

Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Bernhard-Berlin »

so, jetzt ist unsere Neuerwerbung in Berlin. Und unser "alter" (Holtkamper Astro) ist auch schon verkauft.

Heute wurde die Neuerwerbung erstmalig aufgeklappt meiner Frau vorgeführt (schwitz!), aber es gab keine Rüge, ganz im Gegenteil, das Teil gefällt ihr ausgesprochen gut. Eine neuer 13-poliger Stecker ist auch schon dran und die etwas alten Gasschläuche und der Druckminderer sind ausgetauscht. Jetzt muss nur noch die Dachreling abgeschliffen und neu lackiert werden; das war's dann aber auch schon mit erforderlichen Arbeiten.

Geschirr, Töpfe etc. sind auch schon eingeräumt, eigentlich kann jetzt langsam das Pfingstreffen kommen; wir freuen uns schon drauf. :winkend:

Ein paar Fotos gibt's hier http://www.klappcaravanforum.de/images/gallery/album.php?album_id=166.

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1883
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Jasper am Meer »

Moin Bernhard,

herzlichen Glückwunsch! Dann müssen wir uns in Monzingen mit dem Feiern wohl etwas zurückhalten - es besteht absolute Verwechslungsgefahr!!! :lol:

Viele Grüße
Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Bernhard-Berlin
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 148
Registriert: 30.08.2011 20:26
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra Kombi 2013
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir Baujahr 1989 und Schmude Activ-Trailer 1997
Wohnort: Berlin

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Bernhard-Berlin »

Moin Jasper,

pro Person nicht mehr als zwei Flaschen Wein, und es sollte uns gelingen, den jeweils richtigen Safir zu finden :D
Ich bin auf das Treffen echt gespannt - wir sind ja "Ersttäter". Und dann mal sehen, was man ggf. am Safir noch ändern/verbessern kann.

Jetzt über den Winter wird es sowieso nichts mehr, mir war es gestern schon viel zu kalt, um die Dachreling abzuschleifen und neu zu lackieren (Berlin ist halt doch ziemlich dicht an Sibirien).

Viele Grüße

Bernhard

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1883
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Jasper am Meer »

Hallo Bernhard,

hast Du eigentlich auch vor, den Wasserschlauch zu tauschen? Meiner ist transparent, und da offenbart sich doch, dass da etwas passieren muss (schwarze Ablagerungen... :hmpf: ). Ist der Schlauch durchgängig verlegt? Wie könnte man ihn tauschen?

Gruß
Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Benutzeravatar
Rollo
Meister-Camper
Meister-Camper
Beiträge: 2694
Registriert: 29.03.2006 20:35
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW FOX und diverse Familienkutschen
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir
Wohnort: Hansestadt Stade
Kontaktdaten:

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Rollo »

Moin,
ich habe das immer folgendermaßen gemacht. Zuerst alle Schellen los und dann den neuen und den alten Schlauch mit nem Holzdübel verbunden. Nun den alten Schlauch rausziehen,dabei ziehst Du den Neuen gleich mit rein. :zwinker:
2132 Tschüß Rollo




Eet, wat gor is, drink, wat kloor is un segg, wat wohr is stop!

Benutzeravatar
Jasper am Meer
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1883
Registriert: 09.01.2011 19:16
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE MY16/5
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir 1987
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Jasper am Meer »

Moin Rollo,

das würde ich wohl auch so machen. Der Tank ist vorne im "Deichselkasten" und die Armatur hinten in der Küche. Bevor ich unwirsch dran herum zerre, wollte ich abgeklärt haben, ob der Schlauch an einem Stück von vorne nach hinten durch geht (ist wahrscheinlich so) oder ob es zwischendrin ein Wasserrohr gibt, an das zwei kürzere Schlauchstücke angeschlossen sind. Folkert konnte das leider nicht beantworten, weil er es hat machen lassen.

Gruß Jasper
Es hängt alles zusammen: Wenn man sich am Hintern ein Haar herausreißt, tränt das Auge... (Dettmar Cramer)
Bild

Bernhard-Berlin
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 148
Registriert: 30.08.2011 20:26
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra Kombi 2013
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir Baujahr 1989 und Schmude Activ-Trailer 1997
Wohnort: Berlin

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Bernhard-Berlin »

Moin Jasper,

ich muss da erst mal passen. Bei meinem ist zwar auch ein durchsichtiger Schlauch verlegt, der auch nicht mehr so ganz neu aussieht, aber der Vorbesitzer hat die gesamte Anlage mehrfach mit Certisil Reiniger behandelt. Das werde ich im Frühjahr mehrfach wiederholen, und dann sollte es erst einmal gehen. Ich nehmen das Wasser sowieso nur für Kaffee, und dann ist es ja abgekocht.

Auf den ersten Blick habe ich auch nicht gesehen, wie die Leitung verlegt ist, auf jeden Fall ziemlich lang - ich denke, es ist nicht so ganz einfach, die auszutauschen.

Gruß
Bernhard

Bernhard-Berlin
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 148
Registriert: 30.08.2011 20:26
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra Kombi 2013
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir Baujahr 1989 und Schmude Activ-Trailer 1997
Wohnort: Berlin

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Bernhard-Berlin »

kurz vor dem Einmotten für den Winter habe ich dank des traumhaften Wetters am letzten Sonntag es noch geschafft, den Safir fertig einzuräumen, die Dachreling abzuschleifen und neu zu lackieren und ein paar Fotos zu machen http://www.klappcaravanforum.de/images/gallery/album.php?album_id=166&sk=t&sd=d&st=0

der Frühling kann also kommen

Paulinka
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2021 21:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Fabia
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper Astro

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Paulinka »

Hallo Bernhard,

ich klicke mich eben durch das Forum und gucke, ob ich etwas zum Holtkamper Astro finde, da sehe ich deinen Beitrag.
Im Zusammenhang mit KfZ Brief und Zeitraum deines Beitrages, bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mittlerweile Besitzerin deines Astros bin. =D

Dem Klappi geht es immernoch sehr gut, wurde auch erst frisch repariert und hoffe auf weitere fitte Jahre damit.
Der Kanuverein Aufkleber bleibt übrigens weiterhin kleben =D

Grüße aus dem Schwarzwald,
Paula

Bernhard-Berlin
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 148
Registriert: 30.08.2011 20:26
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra Kombi 2013
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Safir Baujahr 1989 und Schmude Activ-Trailer 1997
Wohnort: Berlin

Re: Camp-Let Safir - unsere Neuerwerbung

Beitrag von Bernhard-Berlin »

Hallo Paula,

dann viel Spaß damit. Wir waren jedenfalls mit dem Astro sehr zufrieden (u.a. 4 Wochen England mit landestypischem Wetter) und haben ihn nur verkauft, weil wir nach jahrelanger Suche das Objekt unserer Begierde (den besagten Camp let Safir) gefunden haben.
Inzwischen haben wir aber doch wieder einen zweiten Anhänger, schon vorausschauend für eine geplante Island-Reise, für die der Safir eher ungeeignet ist.

Viele Grüße

Bernhard

Antworten

Zurück zu „Camp-Let“