infos gesucht

Das Forum für selbst gebaute Falter.
Benutzeravatar
stefantom
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1035
Registriert: 19.05.2008 16:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus TDCI 1,6 von 1.1.11
Camper/Falter/Zelt: Esterel C 31 , hobby delx 455 uf 2015
Wohnort: Gescher / Hochmoor
Kontaktdaten:

infos gesucht

Beitrag von stefantom » 14.11.2014 08:40

Gibt's da weitere Bilder Infos zu http://www.klappcaravanforum.de/images/gallery/image.php?album_id=220&image_id=8904
4 Packen weniger 3 Packen = einpacken

Ihr lacht über mich weil ich anders bin. Ich lache über euch, denn ihr seid alle gleich!

Jeder hat Schwächen, meine ist die Rechtschreibung

Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2276
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: infos gesucht

Beitrag von KSF » 14.11.2014 12:04

Hallo Stefan,
der Wagen erinnert mich mehr ab so was: https://www.google.de/search?q=bauwagen ... q=bauwagen
mfg Klaus :klapper:

Mammut
Forums-SupporterIn 2012
Forums-SupporterIn 2012
Beiträge: 799
Registriert: 23.04.2011 20:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Mazda 6 Limousine Bj 2005
Camper/Falter/Zelt: Hobby 470 UF, Bj 1997;Alpenkreuzer Super GT,Bj 1987(CT 5-3)
Wohnort: Land Brandenburg

Re: infos gesucht

Beitrag von Mammut » 14.11.2014 13:12

Hallo Stefan,

ich habe ihn mir zwar angesehen aber mit weiteren Bildern oder Infos kann ich auch nicht dienen. Da hing ein Zettel mit Adresse und ein paar Daten drin aber ich erinnere mich an nichts mehr.
Es waren ja genug Leute in Olbernhau da wird doch sicher jemand was haben.

Grüße, Michael

Oder versuch es mal per PN an den Organisator des Treffens. (Arthur der Engel)
Der müsste den Besitzer kennen.
Wer Sahne will muß Kühe schütteln.

Benutzeravatar
Gleiter
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1431
Registriert: 05.09.2011 13:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Volvo 945 GLE Opamatik 1992
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT6-2 W 1986
Wohnort: Weinviertel

Re: infos gesucht

Beitrag von Gleiter » 15.11.2014 00:14

Grüße Dich!

Wir haben dieses seltsame Konstrukt ebenfalls gesehen - und keine Bilder gemacht. Warum auch immer...

Innen hat es tatsächlich einen Ofen, Stückgutbefeuert, dazu eine winzige Küche mit Waschbecken sowie eine Bank mit Tisch. Letzteres scheint als wäre es zu einem Bett umklappbar.

Mit einem CT hat das somit kaum noch was zu tun, zudem haben sich die Halter auf dem Treffen sehr zurück gehalten. Wir sind uns nicht mehr sicher - meinen aber dass dieser Umbau irgend was mit Bau- oder Baunebengewerbe zu tun hatte und als mobiler Eyecatcher zum Einsatz kommt.

Ansonst schließe ich mich dem Michael/Mammut an - Ronny könnte mehr Infos haben.

Gruß aus dem Wein/4, André.

P.S.: Das Auto neben dem CT am Bild ist das Unsrige und ganz sicher nicht im Zusammenhang mit dem Umbau zu sehen - der Wagen steht rein zufällig da. In diese Richtung brauchst Du also nicht weiter suchen.
Und ich habe auch lieber ein kaputtes Fahrrad statt ein brennendes Haus. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

Ralfshome
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 68
Registriert: 12.06.2011 16:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus Turnier S Bj 2007
Camper/Falter/Zelt: Alpenkreuzer Prestige (baugleich mit Camptourist CT9) Bj 1990
Wohnort: Niederkrüchten / VIE

Re: infos gesucht

Beitrag von Ralfshome » 15.11.2014 18:53

Hallo Stefan,

der stand doch beim Treffen in Olbernhau direkt hinter unserem Falter.
Soweit ich mich erinnern kann war das ein Eigenbau auf der Basis eines Camptourist CT 6-1.
Mehr fällt mir leider auch nicht mehr ein.

Grüsse vom Niederrhein, Ralf

Benutzeravatar
stefantom
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1035
Registriert: 19.05.2008 16:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus TDCI 1,6 von 1.1.11
Camper/Falter/Zelt: Esterel C 31 , hobby delx 455 uf 2015
Wohnort: Gescher / Hochmoor
Kontaktdaten:

Re: infos gesucht

Beitrag von stefantom » 16.11.2014 21:39

Gleiter hat geschrieben:Grüße Dich!

Wir haben dieses seltsame Konstrukt ebenfalls gesehen - und keine Bilder gemacht. Warum auch immer...

Innen hat es tatsächlich einen Ofen, Stückgutbefeuert, dazu eine winzige Küche mit Waschbecken sowie eine Bank mit Tisch. Letzteres scheint als wäre es zu einem Bett umklappbar.

Mit einem CT hat das somit kaum noch was zu tun, zudem haben sich die Halter auf dem Treffen sehr zurück gehalten. Wir sind uns nicht mehr sicher - meinen aber dass dieser Umbau irgend was mit Bau- oder Baunebengewerbe zu tun hatte und als mobiler Eyecatcher zum Einsatz kommt.

Ansonst schließe ich mich dem Michael/Mammut an - Ronny könnte mehr Infos haben.
ÞvGruß aus dem Wein/4, André.

P.S.: Das Auto neben dem CT am Bild ist das Unsrige und ganz sicher nicht im Zusammenhang mit dem Umbau zu sehen - der Wagen steht rein zufällig da. In diese Richtung brauchst Du also nicht weiter suchen.


Wer ist Ronny
4 Packen weniger 3 Packen = einpacken

Ihr lacht über mich weil ich anders bin. Ich lache über euch, denn ihr seid alle gleich!

Jeder hat Schwächen, meine ist die Rechtschreibung

Benutzeravatar
Gleiter
Forums ModeratorIn
Forums ModeratorIn
Beiträge: 1431
Registriert: 05.09.2011 13:33
Land: Österreich
Zugfahrzeug: Volvo 945 GLE Opamatik 1992
Camper/Falter/Zelt: Camptourist CT6-2 W 1986
Wohnort: Weinviertel

Re: infos gesucht

Beitrag von Gleiter » 16.11.2014 23:36

stefantom hat geschrieben: Wer ist Ronny
Nick: Artur der Engel - der Veranstalter des Treffens.

Gruß aus dem Wein/4, André.
Und ich habe auch lieber ein kaputtes Fahrrad statt ein brennendes Haus. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

YvonneBasti
Beiträge: 3
Registriert: 23.11.2019 12:22
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Bitte eintragen
Camper/Falter/Zelt: Heinemann Variomatic 84

infos gesucht

Beitrag von YvonneBasti » 23.11.2019 12:27

Hallo, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Ich habe einen Heinemann Variomatic 84 mit Küche an der Hintertür. Dazu auch meine Frage, kann man die Küche abbauen ohne die Tür kaputt zu machen ?

Danke schon einmal für die Antworten

Antworten

Zurück zu „Eigenbauten“