Unterbringung Gestänge

Beiträge zu den Modellen von CampWerk.
JörgG
User
User
Beiträge: 14
Registriert: 02.08.2021 10:14
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Tiguan
Camper/Falter/Zelt: CampWerk Family
Wohnort: 10405

Re: Unterbringung Gestänge

Beitrag von JörgG »

Hallo Jan,

ich habe keine Küche drin.

Wie lang Du die Rohre machst, ist ja Dir überlassen. Ich habe die Maße jetzt nicht im Kopf, aber die Gestänge kannst Du ja auf Mindestmaß zusammenschieben. Ich würde halt darauf achten, dass das Gestänge (wie weit Du es auch immer zusammenschiebst) etwa länger ist, als die Rohre; dass Du also die Gestänge gut greifen kannst.

Frohes basteln!
Jörg

Dachshund
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 19.07.2020 23:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Superb IV Kombi 2020
Camper/Falter/Zelt: Campwerk Family 2018
Wohnort: Wuppertal

Re: Unterbringung Gestänge

Beitrag von Dachshund »

Hallo Jörg,

vielen Dank für die Antwort. Am Wochenende habe ich mal gepackt und umgepackt. Der Kofferraum vom neuen Zugfahrzeug ist deutlich kleiner als beim Vorgänger (Skoda Superb zu Superb Hybrid). Da fehlt einfach Laderaum.
Eine Unterbringung im Falti ist leider keine Lösung. Muss wohl ein Transportrohr aussen dran.

Danke
Jan

JörgG
User
User
Beiträge: 14
Registriert: 02.08.2021 10:14
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Tiguan
Camper/Falter/Zelt: CampWerk Family
Wohnort: 10405

Re: Unterbringung Gestänge

Beitrag von JörgG »

Hallo Jan,

hattest Du das gemessen?
Ich habe bei mir die Rohre auf 170cm gekürzt. Die zusammengeschobenen Gestänge sind kürzer. Ich habe kein Maß zur Hand, auf welche Minimallänge die Gestänge zusammenschiebbar sind und ich habe keine Ahnung, welche Tiefe die Küche im Anhängerkasten braucht.
Wie geschrieben, ich habe keine Küche drin.
Bei mir sind also 30cm "Luft" zwischen hochgeklappter Anhängerklappe und dem Beginn der Rohre.
Wieviel Luft braucht die Küche? 50cm?

VG
Jörg

Antworten

Zurück zu „CampWerk“