Sperrung von Themen hier im Forum.

Hier landen alle Themen, die sich nicht in den anderen Foren einordnen lässt.
Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2313
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: Sperrung von Themen hier im Forum.

Beitrag von KSF » 25.03.2020 00:15

Hallo,
das hat dort ja alles angefangen, als sich Meinungen von Dr. Wolfgang Wodarg hier weitergegeben worden sind.
Das sind Meinungen und keine Beweise.
Jeder hat seine Meinung, aber ich muß nicht alles weitergeben, nur die Beweise, bitte keine Meinungen.
https://www.youtube.com/watch?v=Z3_DGdap4tk
Ich sitze auch an der Quelle beim Klinikum Stuttgart.
Ich möchte nur hier mal fragen, wer 8 Stunden ohne große Pausen mit einer Atemschutzmaske durchabreitet?
Mensch, das macht doch niemand freiwillig, keine Ärzte und Krankenschwester.
Ich bewundere deshalb meine Frau und ihre Kollegen.
mfg Klaus :klapper:

Didi1403
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 227
Registriert: 03.10.2018 17:00
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Suzuki S-Cross Allrad 2016
Camper/Falter/Zelt: Trigano Zambesi 2019
Wohnort: saarland

Re: Sperrung von Themen hier im Forum.

Beitrag von Didi1403 » 25.03.2020 07:49

Nochmals sorry, es geht in diesem Beitrag nicht um Corona, sondern um Sperrung eines Themas!
Bitte hier nix zu Corona schreiben. Es geht hier um grundsätzlichen Umgang mit solchen Themen hier im Forum.

Benutzeravatar
Niels$
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3387
Registriert: 09.08.2007 22:41
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford S-Max 2019
Camper/Falter/Zelt: derzeit völlig faltenfrei ;-)
Wohnort: Heikendorf

Re: Sperrung von Themen hier im Forum.

Beitrag von Niels$ » 25.03.2020 08:59

In diesem Thread wurde bereits viel geschrieben und wir freuen uns natürlich immer über die Wertschätzung unseres Handelns und auch die Zustimmung zu unseren Entscheidungen. Natürlich nehmen wir aber auch Kritik ernst.
Wie bereits in der bisherigen Diskussion zu erkennen ist, können wir es auch nicht allen recht machen. An diesem Anspruch würden wir kaputt gehen.
Natürlich kann über Themen außerhalb des Camping diskutiert werden, wie hier ja auch schon festgestellt wurde, wenn es aber persönlich oder populistisch wird, dann schreiten wir zeitnah ein. Wir haben ja leider auch an dieser Stelle schon lernen müssen, wo das hinführen kann und das wollen wir alle nicht wieder haben.
Von daher akzeptieren wir die geäußerten Meinungen und lassen diese in unsere Überlegungen und unser Handeln einfließen, sehen aber keine Veranlassung an der aktuellen Entscheidung etwas zu ändern. Wir haben so rechtzeitig eingegriffen, dass wir das Thema stehen lassen können und jeder sich ein Bild machen kann wie es zu dieser Entscheidung kam und diese für sich bewerten kann. Wir löschen grundsätzlich nichts, wenn es zu hart kommt nehmen wir Themen nur aus dem sichtbaren Bereich, denn ggf. möchte und muss man auch nochmal nachvollziehen, was da gelaufen ist.

Eines stimmt am Ende aber auch, wir haben hier das Hausrecht und nutzen das bei Bedarf auch im Interesse der Community. Und jedem steht frei, damit umzugehen, wie es ihr/ihm beliebt.

In diesem Sinne setzen wir auch unter dieses Thema jetzt einen Schlusspunkt.

Euer Forenteam
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Gesperrt

Zurück zu „Dies & Das“