Corona Virus

Hier landen alle Themen, die sich nicht in den anderen Foren einordnen lässt.
Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2312
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: Corona Virus

Beitrag von KSF » 17.03.2020 23:30

Ich denke mal so,
es werden 60 bis 70% erkranken. Aber es können nicht alle gleichzeitig in die Krankenhäuser. Also wird alles heruntergefahren, bis alle 60-70% wieder geheilt sind.
Wir haben in D ca. 83M , so und so viel müssen ins Krankenhaus. So viele Krankenbette für Quarantäne gibt es nicht.
Deshalb mal alles herunterfahren.
Diesmal waren es die Skifahren, morgen könnten es die Camper sein.
Also, zuhause bleiben, nicht hamstern, alles wie normal. 1-2m Abstand zum nächsten, nichts Unnötiges anfassen, nicht Hände ins Gesicht fassen und die Hände waschen.
Dann schaffen wir das.
:prost:

Viele Grüße nach China: Keine Macht kann China aufhaltenn?
Mit der größten Waffenschau ihrer Geschichte feiert die Volksrepublik China ihren 70!
Corona schon, ein ganz kleiner Virus, und China ist am A......... der Welt.
Mensch denkt, und Gott lenkt. :dhoch:

Es lebe der Kommunismus und die Hamsterkäufer :mandy:
In D: Die Lebensmittelversorgung ist gesichert :hurra:
mfg Klaus :klapper:

Benutzeravatar
t4tab
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 290
Registriert: 04.05.2013 10:39
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: QUBO 300
Camper/Falter/Zelt: Mini Camper und bald Schlafanhängsel; Tiny House siehe Galerie
Wohnort: Ostalbkreis/Baden Württemberg

Re: Corona Virus

Beitrag von t4tab » 18.03.2020 03:40

@KSF
Danke Klaus :klapp:

Tipp für die snow birds Saison 2020/2021
https://www.shopblogger.de/blog/archive ... hatz!.html
Kapitalanlage

und Reisetipp
Im nächsten Winter werden die Camper von den 50% Arbeitslosen der 50% Überlebenden auf den Autobahnen abgefangen und ausgeraubt, weil mittlerweile die Lebensmittelvorräte ausgegangen sind und man für Geld nichts mehr kaufen kann. Die Mautstellen in Frankreich sind inzwischen als Überfallknotenpunkte berüchtigt und werden von den Passanten nur mit äußerster Vorsicht angefahren. Insbesondere die als vollausgestattet bekannten Deutschen Camper werden mit Vorliebe ohne Hab und Gut zu Fuß wieder heim geschickt.
Darüberhinaus wird in Spanien ein weiterer staubtrockener Sommer die Wasserversorgung, besonders im Süden, zu einem Glücksspiel werden lassen. Ausgedehnte Waldbrände lassen die Gegend in weiten Teilen verspeppen und verwüsten. Entgegenkommende Autokaravanen flüchtender Spanier auf dem Weg in feuchtere Gefilde (Eifel/Sauerland) lassen die ahnungslosen Deutschen kopfschüttelnd passieren.
Oder die ruhelosen Rentner haben Glück, falls sowohl das unablässig mutierende Virus [sic?], als auch das Klima Ihnen wohlgesonnen sind - und alles wird wie immer. :cool2:

Nicht alles glauben was einem in den Medien verkauft wird
"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen".(Immanuel Kant)
Wichtiger denn je; erst denken dann lenken :dhoch:
Gruß
Helmut


Trend sind die sogenannten Mikro-Reiseabenteuer: Schwarzwald statt Seychellen, Bodensee statt Bahamas. :dhoch:

tomloddel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 44
Registriert: 16.09.2018 11:10
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW T5
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper kyte Modell 2017
Wohnort: BaWü Nord

Re: Corona Virus

Beitrag von tomloddel » 18.03.2020 09:11

KSF hat geschrieben:
17.03.2020 23:30
Ich denke mal so,
es werden 60 bis 70% erkranken. Aber es können nicht alle gleichzeitig in die Krankenhäuser. Also wird alles heruntergefahren, bis alle 60-70% wieder geheilt sind.
Wir haben in D ca. 83M , so und so viel müssen ins Krankenhaus. So viele Krankenbette für Quarantäne gibt es nicht.
Deshalb mal alles herunterfahren.
Diesmal waren es die Skifahren, morgen könnten es die Camper sein.
Also, zuhause bleiben, nicht hamstern, alles wie normal. 1-2m Abstand zum nächsten, nichts Unnötiges anfassen, nicht Hände ins Gesicht fassen und die Hände waschen.
Dann schaffen wir das.
:dhoch: :dhoch: :dhoch:

Zappergeck
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 316
Registriert: 16.08.2015 10:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo XC 60
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Trail Dog 2015 Oliv/Sand und Hymer Eriba Touring 430 GT MJ 2004
Wohnort: Bayerische Rhön

Re: Corona Virus

Beitrag von Zappergeck » 18.03.2020 09:23

Alles wird gut auch wenn unser CP für das Doggi Treffen aktuelle schließen musste. Schauen wir wie sich alles entwickelt. Euch allen eine Virenfreie Zeit.
Viele Grüße die Rhöner :-)

Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2312
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: Corona Virus

Beitrag von KSF » 18.03.2020 15:30

Hallo,
ich hatte noch nie so viel Klopapier zu Haue wie jetzt!
Letzte Woche sagte meine Frau, ich sollte noch Klopapier kaufen, es sind nur noch 2 Rollen da, als ging ich noch am Samstag abends zum Rewe.
Alle Regale von Klopapier und auch Küchenpapiertücher leer.
Ich also noch Bier gekauft, das war ja der Hauptgrund warum ich noch zum Rewe ging, ging heim und bestelle beim Otto Büroversand Druckerpapier, für meine Frau einen Goldstift, und dann 48 Rollen Klopapier, was auch alles am Dienstag eintraf.

Was machen nur die Leute zu Hause mit so viel Klopapier? Die kaufen alle Läden auf, mit Klopapier. Es gibt auch Streit, wer die letzte Rolle noch bekommt, obwohl diejenige schon 4 Packungen im Einkaufwagen hatte.
:ichdoof: :lol
mfg Klaus :klapper:

Kazi
User
User
Beiträge: 20
Registriert: 17.08.2019 18:55
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Berlingo
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel

Re: Corona Virus

Beitrag von Kazi » 18.03.2020 15:39

KSF hat geschrieben:
18.03.2020 15:30
Hallo,
ich hatte noch nie so viel Klopapier zu Haue wie jetzt!
Letzte Woche sagte meine Frau, ich sollte noch Klopapier kaufen, es sind nur noch 2 Rollen da, als ging ich noch am Samstag abends zum Rewe.
Alle Regale von Klopapier und auch Küchenpapiertücher leer.
Ich also noch Bier gekauft, das war ja der Hauptgrund warum ich noch zum Rewe ging, ging heim und bestelle beim Otto Büroversand Druckerpapier, für meine Frau einen Goldstift, und dann 48 Rollen Klopapier, was auch alles am Dienstag eintraf.

Was machen nur die Leute zu Hause mit so viel Klopapier? Die kaufen alle Läden auf, mit Klopapier. Es gibt auch Streit, wer die letzte Rolle noch bekommt, obwohl diejenige schon 4 Packungen im Einkaufwagen hatte.
:ichdoof: :lol
Also ich würde, wenn ich Klopapier bekäme mit de Kindern Coronaviren aus Pappmaché machen 🤭😅😂

Mir sind leider alte Zeitungen ausgegangen...seufz

Haselnuss
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 72
Registriert: 13.11.2018 11:05
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Octavia Combi 1.4 TSI
Camper/Falter/Zelt: SK 14 Kallima
Wohnort: Bamberg

Re: Corona Virus

Beitrag von Haselnuss » 18.03.2020 15:39

Das ist scheinbar der Herdentrieb ... kaufen einige Menschen mehr Klopapier als sonst, folgen dann die anderen.
Und wenn die Regale dann fast leer sind, steigert das natürlich auch nochmal den Kaufzwang.

Komischerweise sind dann z.B. Windeln noch mehr als genug da :D

Bei uns im Dorf ist das noch überschaubar. Es ist zwar weniger da als sonst, aber ich erlebe nicht wirklich richtig leere Regale.

Didi1403
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 225
Registriert: 03.10.2018 17:00
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Suzuki S-Cross Allrad 2016
Camper/Falter/Zelt: Trigano Zambesi 2019
Wohnort: saarland

Re: Corona Virus

Beitrag von Didi1403 » 18.03.2020 16:48

Ganz klarer Herdentrieb ! Einer fängt an, der nächste macht es nach, einer sendet ein Video und dann berichtet N-tv oder Welt live vom Klopapierregal und schon denkt jeder sch... ich bekomme nix mehr ....
So ähnlich ist das auch mit den ganzen Pressekonferenzen der Politiker. Der Bundesspahn fängt an und dann will ihn letztendlich jede lokale größe toppen... Und Greta hört keiner mehr zu - lach.

KSF: pass nur auf , dass es dir nicht so geht wie der Frau in Australien: die hat auch 48 Rollen bestellt und die Verpackungseinheit verwechselt....

https://www.rtl.de/cms/corona-hamsterka ... 00875.html#

tomloddel
Interessierter Camper
Interessierter Camper
Beiträge: 44
Registriert: 16.09.2018 11:10
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW T5
Camper/Falter/Zelt: Holtkamper kyte Modell 2017
Wohnort: BaWü Nord

Re: Corona Virus

Beitrag von tomloddel » 18.03.2020 17:14

KSF hat geschrieben:
18.03.2020 15:30

Was machen nur die Leute zu Hause mit so viel Klopapier?
Es gibt die Theorie, dass, wenn einer niest, sich 500 vor Angst in die Hose sch.. :P

Rational ist der Hype jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2312
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: Corona Virus

Beitrag von KSF » 18.03.2020 17:28

Her
Didi1403 hat geschrieben:
18.03.2020 16:48
Ganz klarer Herdentrieb!
Als ich ano 1984 erste Mal in Rußland war, da war ja noch das alte Rechim und die Länder alle noch zusammen, wenn da sich vor einem Laden eine Menschenschlange gebildet hat, sind die Leute gekommen und haben sich gleich hinten angestellt, obwohl sie ja nicht wußten, was verkauft wurde. Die sagten sich, da gibt es etwas, was sonst aus ist oder nicht mehr gibt. :hurra:
mfg Klaus :klapper:

Didi1403
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 225
Registriert: 03.10.2018 17:00
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Suzuki S-Cross Allrad 2016
Camper/Falter/Zelt: Trigano Zambesi 2019
Wohnort: saarland

Re: Corona Virus

Beitrag von Didi1403 » 18.03.2020 20:04

KSF hat geschrieben:
18.03.2020 17:28
Her
Didi1403 hat geschrieben:
18.03.2020 16:48
Ganz klarer Herdentrieb!
Als ich ano 1984 erste Mal in Rußland war, da war ja noch das alte Rechim und die Länder alle noch zusammen, wenn da sich vor einem Laden eine Menschenschlange gebildet hat, sind die Leute gekommen und haben sich gleich hinten angestellt, obwohl sie ja nicht wußten, was verkauft wurde. Die sagten sich, da gibt es etwas, was sonst aus ist oder nicht mehr gibt. :hurra:
Ich habe das bei einer Klassenfahrt in die damalige DDR auch erlebt. Dort erzählte man mir den Wit in einer Schlange, , gibt es hier Bananen? Nein, hier gibt es keine Eier, keine Bananen gibt's gegenüber.
Zurück zu Corona, morgen hole ich noch schnell meinen Hänger von der Reparatur ab, bevor die alles dicht machen. Dann kann ich wenigstens im Garten zelten und die Saison vorbereiten. Das wird schon, auch wenn unsere Frau Merkel die Krise gerade mit dem zweiten Weltkrieg vergleicht. Meiner Meinung ist dieser Vergleich unverantwortlich..

Zappergeck
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 316
Registriert: 16.08.2015 10:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Volvo XC 60
Camper/Falter/Zelt: 3DOG Trail Dog 2015 Oliv/Sand und Hymer Eriba Touring 430 GT MJ 2004
Wohnort: Bayerische Rhön

Re: Corona Virus

Beitrag von Zappergeck » 19.03.2020 06:30

Moin!

Klopapier hin oder her. Vergleich mit der Nachkriegszeit so habe ich das verstanden ist auch nicht das Thema. Fakt ist wer es jetzt noch nicht kapiert hat das es einfach darum geht die Ausbreitung von Sars CoV 2 oder wie auch immer zu bremsen so gut es eben geht ist nicht nachvollziehbar.

Euch allen weiter eine Virenfreie Zeit und bleibt Gesund :winkend:
Viele Grüße die Rhöner :-)

Benutzeravatar
LiMaMa
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 300
Registriert: 30.01.2018 21:06
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Lucy, der Bulli mit Sternchen: Mercedes V-Klasse 2016
Camper/Falter/Zelt: Käpten Nemo: Holtkamper Kyte XL
Wohnort: Ba.-Wü.

Re: Corona Virus

Beitrag von LiMaMa » 19.03.2020 09:21

Haselnuss hat geschrieben:
18.03.2020 15:39
...
Komischerweise sind dann z.B. Windeln noch mehr als genug da :D

Bei uns im Dorf ist das noch überschaubar. Es ist zwar weniger da als sonst, aber ich erlebe nicht wirklich richtig leere Regale.
Windeln? Wo gibt es Windeln 😂 ... ?
Ich habe zwei Wickelkinder und inzwischen suche ich die Wickeltasche, Auto, mal schnell unter den Tisch geschoben, ... Windeln zusammen, weil es die hier seit zwei Wochen nicht mehr gibt.
Ich hoffe heute sind endlich mal wieder welche im Regal (wenn ich denke, vor ein paar Wochen empfand ich es noch als leer, wenn meine Lieblingsmarke nicht da war ...), sonst muss ich doch noch Stoffwindeln selber nähen.
Liebe Grüße von Nina

Haselnuss
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 72
Registriert: 13.11.2018 11:05
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Octavia Combi 1.4 TSI
Camper/Falter/Zelt: SK 14 Kallima
Wohnort: Bamberg

Re: Corona Virus

Beitrag von Haselnuss » 19.03.2020 15:47


Benutzeravatar
KSF
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 2312
Registriert: 21.01.2008 18:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Grand Scenic
Camper/Falter/Zelt: Trigano Chambord 2006 Spezial, Rapido Orline 34L.
Wohnort: Stuttgart/LB

Re: Corona Virus

Beitrag von KSF » 19.03.2020 20:26

Hallo,
in Stuttgart wurden heute auf jeden Fall Notfallpässe an das Kinikumpersonal verteilt. Heute morgen hörte ich im Radio, Freiburger Polizei löst mehrere Corona-Partys auf – Personen uneinsichtig.
https://bnn.de/nachrichten/suedwestecho ... einsichtig

Die Ausgangsperre könnte wahrscheinlich kommen. Warum kann man nicht mal freiwillig das tun, was unsere Bundeskanzlerin sagt, nein, keiner hält sich dran, dann muß der Staat, die Rote Karte bald zeigen.
mfg Klaus :klapper:

Gesperrt

Zurück zu „Dies & Das“