cb Funk oder Freenet

Hier landen alle Themen, die sich nicht in den anderen Foren einordnen lässt.
gerdnx
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 56
Registriert: 04.01.2019 20:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Golf 75ps Bj 1998
Camper/Falter/Zelt: trigano Cambord bj 1996
Wohnort: Bad Wildbad

cb Funk oder Freenet

Beitrag von gerdnx » 31.08.2019 23:35

Wer hat das ich bin gerade dabei mir eine Halterung für ein 5,60m Mast zu machen .es macht Spass nicht nur Handy
ich bin großzügig wen Du ein schreibfehler findest darfst Du behalten

Benutzeravatar
0901
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 391
Registriert: 07.01.2007 09:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Laguna
Camper/Falter/Zelt: schaun wir mal
Wohnort: Markersdorf/Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von 0901 » 01.09.2019 08:38

Hallo,

CB habe ich im Auto.

Gruß Tobias
Ну заяц, ну погоди!
https://instagram.com/o901

Benutzeravatar
Klausi
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 31.08.2019 05:36
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Was in der Verwandschaft verfügbar ist
Camper/Falter/Zelt: Umbau eines gebrauchten Selbstbaus aus den 80zigern.

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von Klausi » 02.09.2019 04:54

Das gibt es noch? Ich dachte die Frequenzen sind neu vergeben worden? QRT

Neandertaler
Erfahrener Camper
Erfahrener Camper
Beiträge: 495
Registriert: 06.09.2017 09:13
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Nissan Quashqai, Ford Ranger
Camper/Falter/Zelt: Trigano Zambesi 2015er
Wohnort: NRW Rheinland, Neandertal

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von Neandertaler » 02.09.2019 08:55

Klausi hat geschrieben:
02.09.2019 04:54
Das gibt es noch? Ich dachte die Frequenzen sind neu vergeben worden? QRT
Nope, viele, ich würde sagen sogar die meisten Trucker nutzen nach wie vor CB.
Es war immer mal die Rede von einem Ende, ist aber immer wieder verlängert worden - aktuell bis 2029.

Infos zu den Frequenzen: https://www.funkfrequenzen01.de/index016.htm
Infos zum Freenet: https://www.mwf-service.com/shop/freenet-funk.html

Ist nur leider etwas aus der Mode geraten, da es nach wie vor ein Simplex ist (also entweder reden oder hören). Aber recht hast du, es kann trotzdem ne menge Spass machen (vielleicht eben genau deshalb).

Viele Grüße
Stefan
Ich weiß, dass ich nichts weiß. Und damit weiß ich mehr als einer, der nicht weiß was er weiß.

Benutzeravatar
Klausi
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 31.08.2019 05:36
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Was in der Verwandschaft verfügbar ist
Camper/Falter/Zelt: Umbau eines gebrauchten Selbstbaus aus den 80zigern.

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von Klausi » 03.09.2019 10:45

Oh, danke. Mal schauen ob ich mein altes CB-Funk Gerät noch im Keller zu finden ist. Wenn es jetzt noch Packet Radio gibt, wäre ich baff...

baerle59
Beiträge: 6
Registriert: 07.07.2019 10:37
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Astra G Caravan 08/2003
Camper/Falter/Zelt: Alpenkreuzer Super GT

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von baerle59 » 05.09.2019 21:32

Hallo,
gerdnx hat geschrieben:
31.08.2019 23:35
Wer hat das ich bin gerade dabei mir eine Halterung für ein 5,60m Mast zu machen .es macht Spass nicht nur Handy
wie kommst denn auf das Maß mit 5,60m? Noch alte CB-Funker Weisheit? Schau lieber dass deine Funke sauber eingestellt ist, nicht dass die hälfte der Leistung im Nirwana verpufft wenn die RX/TX Frequenz wie üblich bei den CB Kisten daneben liegt...

73 es 55 de Gerd, DQA245

gerdnx
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 56
Registriert: 04.01.2019 20:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Golf 75ps Bj 1998
Camper/Falter/Zelt: trigano Cambord bj 1996
Wohnort: Bad Wildbad

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von gerdnx » 07.09.2019 21:42

Auf der autobahn macht cbfunk sinn den viele lkw fahrer tauschen sich info über verkehr aus ,und manchmal gibt es gute tips wo man essen kann oder freie parkplätze mir hat das schon viel geholfen ,lustig geht es auch zu . :klapp:
ich bin großzügig wen Du ein schreibfehler findest darfst Du behalten

gerdnx
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 56
Registriert: 04.01.2019 20:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Golf 75ps Bj 1998
Camper/Falter/Zelt: trigano Cambord bj 1996
Wohnort: Bad Wildbad

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von gerdnx » 10.09.2019 18:59

Die gain master ist für zu hause gedacht ,auf auto kommt eine 5000 drauf
ich bin großzügig wen Du ein schreibfehler findest darfst Du behalten

Benutzeravatar
stefantom
Hardcore-Camper
Hardcore-Camper
Beiträge: 1033
Registriert: 19.05.2008 16:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Focus TDCI 1,6 von 1.1.11
Camper/Falter/Zelt: Esterel C 31 , hobby delx 455 uf 2015
Wohnort: Gescher / Hochmoor
Kontaktdaten:

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von stefantom » 11.09.2019 06:17

Moin schon das mal noch wer das cb Hobby hat.
Cb nutze ich im Auto auf langen fahrten.zu hause nutze ich Nutze ich freenet und pmr aber im Moment verbringe ich eher viel zeit in unserem ov mit lernen fur die Klasse E dann wirst interessant 73 aus 48712
4 Packen weniger 3 Packen = einpacken

Ihr lacht über mich weil ich anders bin. Ich lache über euch, denn ihr seid alle gleich!

Jeder hat Schwächen, meine ist die Rechtschreibung

Benutzeravatar
Fuzzy
Händler
Händler
Beiträge: 866
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Subaru Outback BP
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von Fuzzy » 11.09.2019 22:25

Ach, das waren noch Zeiten...
6m Mast, darauf 6m Antenne, knapp 40m Kabel RG213 ging durch ein Leerrohr durch den Rasen dann unter der Straße auf die andere Straßenseite zur Antenne und das ganze auf 800 Höhenmeter direkt unter einer Überlandleitung. War krank aber geil. Da hat man sich ohne Brenner schon keine Gedanken über die Reichweite gemacht.
Aus der Zeit stammt auch mein Skip/Nick "Fuzzy"
Gruß Ralf

gerdnx
Echter Camper
Echter Camper
Beiträge: 56
Registriert: 04.01.2019 20:52
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Golf 75ps Bj 1998
Camper/Falter/Zelt: trigano Cambord bj 1996
Wohnort: Bad Wildbad

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von gerdnx » 11.09.2019 22:39

Ja und darum muss es wieder kommen ,spass macht es und wie gerade wen man camping macht ,ich denke auf der autobahn und in den kleinen dörfer bekommst manchmal eine wiese wo du drauf darfst viele bauern haben cb auf tracktor
ich bin großzügig wen Du ein schreibfehler findest darfst Du behalten

Benutzeravatar
ABurger
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 184
Registriert: 18.11.2014 16:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Vectra B
Camper/Falter/Zelt: Esterel CC34
Wohnort: A'bg / Untermain

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von ABurger » 12.09.2019 19:59

Ja, dem kann ich nur zustimmen
Ach, das waren noch Zeiten...
Als ich so um Ende der 80er den Truck-Schlüssel an den berühmten Nagel hängte,
war für mich des Thema "CB-Breake" insoweit Geschichte.

Aber in letzter Zeit, jedes Mal auf der Autobahn in Richtung Ferien bzw. zurück nach Hause
keimt doch ein bisserl die Wehmut nach der alten CB-Funker-Zeit auf.

Und wenns nur darum wäre, wieder mal rein zu hören oder ggf. auch mal zu fragen, was auf der Strecke los ist,
denn der Navi oder der Verkehrsfunk kann nie so aktuell sein, wie jemand, der mitten drin steckt oder vorbei gefahren ist ...

Mal schaun, was momentan so an Gerätchen/Antennen angeboten wird ...
Klapprige Grüsse von Rüdiger
aus dem Nizza Bayerns
(Esterel CC34 / Bj. 1981)

Benutzeravatar
wurzelprumpf
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1261
Registriert: 12.07.2009 17:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Kuga 2017
Camper/Falter/Zelt: 3DOG TrailDog olive/sand
Wohnort: Winsen

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von wurzelprumpf » 12.09.2019 20:39

Offtopic:
CQ CQ
Dem Inschenör ist nix zu schwör...

Geht nicht gibt's nicht! Kann nicht heißt faul!

RainerausRhede
Forums-SupporterIn 2015
Forums-SupporterIn 2015
Beiträge: 82
Registriert: 27.10.2013 18:51
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Teilhol Tangara(2CV)
Camper/Falter/Zelt: Alpenkreuzer Duet
Wohnort: Rhede/Ems

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von RainerausRhede » 12.09.2019 20:40

Moin
Ich fahr auch noch mit ner Funke rum,seid 1977 übrigends,aber da ist nicht mehr viel los,jedenfalls bei den Deutschsprachigen,im Ausland hat man da eher Kontakt mit den Deutschsprachigen Brummifahrern.
In vielen Speditionen ist es auch nicht mehr erlaubt,weder Handy noch Funke+durch die ewige Autotauscherei haben viele die Lust verloren,oder unterhalten sich gleich dank Flatrate übers Handy.
Es ist übrigends neuerdings verboten,während der Fahrt zu funken,ist das gleiche wie die Handynutzung!!
Gruß,Rainer

Benutzeravatar
0901
Forums-SupporterIn 2018
Forums-SupporterIn 2018
Beiträge: 391
Registriert: 07.01.2007 09:23
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Laguna
Camper/Falter/Zelt: schaun wir mal
Wohnort: Markersdorf/Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: cb Funk oder Freenet

Beitrag von 0901 » 13.09.2019 09:17

RainerausRhede hat geschrieben:
12.09.2019 20:40

Es ist übrigends neuerdings verboten,während der Fahrt zu funken,ist das gleiche wie die Handynutzung!!
Bis Juni 2020 ist es noch erlaubt, dann brauchst Du eine Freisprecheinrichtung.

Gruß Tobias
Ну заяц, ну погоди!
https://instagram.com/o901

Antworten

Zurück zu „Dies & Das“