Seitenwand bei aufbau

Bereich für Themen um die Rapido-Modelle Confort, Record und Export
Sebastian Winter1982
Beiträge: 4
Registriert: 03.06.2019 21:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Dacia Dokker Stepway celebration
Camper/Falter/Zelt: Camper bj 1978

Seitenwand bei aufbau

Beitrag von Sebastian Winter1982 » 10.06.2019 11:28

Guten Morgen zusammen, ich habe seid Mitte April einen rapido export und bin absoluter camping neuling.
Der auf und Abbau ist mir soweit klar. Ein Problem habe ich jedoch, beim Aufbau.
Wenn die Seiten Wände stehen und eingerastet sind in der Rückwand habe ich oben ganz in der Ecke zwischen Dach und Seiten Wand einen klitze kleinen Spalt welchen ich nicht hundert Prozent zu bekomme.
Einer eine Idee woran dies liegen könnte?
Sonst passt alles super.
Mfg Sebastian

Benutzeravatar
ABurger
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 114
Registriert: 18.11.2014 16:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Vectra B
Camper/Falter/Zelt: Esterel CC34
Wohnort: A'bg / Untermain

Re: Seitenwand bei aufbau

Beitrag von ABurger » 11.06.2019 01:29

Hast Du VOR dem Aufklappen wirklich alles waagerecht ausnivelliert?

Ein Bekannter von mir (mit seinem Rapido Export) achtet darauf immer sehr peinlich,
weil es seinen Aussagen nach, das absolute A&O ist, daß nirgendwo Ritzen offen bleiben.
D.h., mind. eine lange Wasserwaage und ggf. viele Brettchen zum Unterfüttern sind ein Muß!
Klapprige Grüsse von Rüdiger
aus dem Nizza Bayerns
(Esterel CC34 / Bj. 1981)

Benutzeravatar
teetrinker
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 142
Registriert: 05.06.2018 12:38
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Octavia Combi - Bj. 2012
Camper/Falter/Zelt: Kip KK 37 - Bj.1991
Wohnort: Sachsen

Re: Seitenwand bei aufbau

Beitrag von teetrinker » 11.06.2019 17:29

ja, an den Lichtspalt kann ich mich auch noch dunkel erinnern.
fast ganz hinten, wo Dach und Wände eine Ecke bilden.

hat mich persönlich nie gestört, weil sich selbst Mücken mit Vaseline
hätten einschmieren müssen, um da durch zu passen. :mrgreen:

hab dazu immer gesagt "Stand der Technik".
immerhin stapelst du die Platten monatelang fein säuberlich und gerade,
nur um damit plötzlich ein halbrundes Dach bauen zu wollen.
da würde ich mich als Platte auch gegen die Verbiegung wehren.
so lange es also nicht reinregnet... ¯\_(ツ)_/¯
MfG usw...^^
Maik

Sebastian Winter1982
Beiträge: 4
Registriert: 03.06.2019 21:46
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Dacia Dokker Stepway celebration
Camper/Falter/Zelt: Camper bj 1978

Re: Seitenwand bei aufbau

Beitrag von Sebastian Winter1982 » 11.06.2019 19:55

Ja er ist kommplett in der Waage. Habe immer eine lange Wasser Waage dabei. Ohne diese ist ja fast unmöglich vernünftig aufzubauen.

Benutzeravatar
ABurger
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 114
Registriert: 18.11.2014 16:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Vectra B
Camper/Falter/Zelt: Esterel CC34
Wohnort: A'bg / Untermain

Re: Seitenwand bei aufbau

Beitrag von ABurger » 12.06.2019 01:48

Der Bekannte, den ich meine, ist noch unterwegs - mit seinem Rapido.

Werde ihn die Tage mal auf den Thread hier aufmerksam machen,
vielleicht weiß er ja was konkretes dazu zu sagen?
Klapprige Grüsse von Rüdiger
aus dem Nizza Bayerns
(Esterel CC34 / Bj. 1981)

Antworten

Zurück zu „Rapido - Confort/Record/Export“