Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Themen die sich um die 100 km/h-Regelung
Jonhai
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2020 19:11
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Scenic
Camper/Falter/Zelt: CombiCamper 400 von 1988

Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Jonhai »

Moin,
ich besitze einen cc 400 Bj: 1988 und würde gerne eine 100er Zulassung beantragen.
Mir fehlen aber die Stoßdämpfer und mein Auto ist etwas zu leicht, um den Faktor 0.3 zu erfüllen.

Nun die Frage:
Hat schonmal jemand Stoßdämpfer nachgerüstet?
Musste geschweißt werden?
Gibt es ein geeignetes Set für diese Version?
Preisliche Einschätzungen?

Vielen lieben Dank an jeden Helfenden.

Elektron
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 192
Registriert: 29.11.2015 21:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Kuga
Camper/Falter/Zelt: Gordigear Savannah
Wohnort: Rheinland

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Elektron »

Hallo Jonhai,

Wie das geht, hängt vom der jeweiligen Achse ab.
In der einfachsten Variante sind die Laschen an der Achse schon dran und Du musst nur die Dämpfer anschrauben, danach kommt die Variante mit Laschen zum ?Klemen? oder Stecken (bin mir hier aber nicht ganz sicher) und dann bleibt noch Anschweißen.
Das hat Klaus KSF mal einen Bericht zu geschrieben.
Den findest Du hier: www.klappcaravanforum.de/viewtopic.php?f=165&t=6454

Einfach mal drunterlegen und schauen was das für eine Achse ist (Hersteller) und schauen ob da Laschen dran sind...

Viele Grüße Michael

Benutzeravatar
Fuzzy
Händler
Händler
Beiträge: 1171
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Peugeot 307 SW
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Fuzzy »

Ist der CC gebremst? Sonst bringen die Stoßdämpfer nichts. Die angesprochenen Aussparungen für die Laschen zum stecken haben nur Al-Ko-Achsen. Das scheidet also schon mal aus.
Ansonsten wieg mal dein Auto. Evtl. ist das Leergewicht dank deiner Ausstattung schon höher als das eingetragene. Hier geht es ja vermutlich nur um +- 10Kg die dir fehlen.
Sollte das hinhauen ist diese Eintragung dann weniger Aufwand und dadurch auch günstiger.
Gruß Ralf

Jonhai
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2020 19:11
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Renault Scenic
Camper/Falter/Zelt: CombiCamper 400 von 1988

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Jonhai »

13257


Hier ein Bild von der Achse.
SInd dort die Vorrichtungen für die Stoßdämpfer zu erkennen?

Elektron
Vielschreibender Camper
Vielschreibender Camper
Beiträge: 192
Registriert: 29.11.2015 21:53
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Ford Kuga
Camper/Falter/Zelt: Gordigear Savannah
Wohnort: Rheinland

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Elektron »

Hallo Jonhai,

Wahrscheinlich kann das Fuzzy auf den ersten Blick beantworten.
Für mich sieht es so aus als ob der „Hebel“ im Vordergrund der Befestigungspunkt für den Stoßdämpfer ist.
Jetzt müsste noch einer in der Nähe am Rahmen sein. Das können auch Löcher sein.

Viele Grüße Michael

Benutzeravatar
Vilbel
Ewiger Camper
Ewiger Camper
Beiträge: 644
Registriert: 27.08.2014 12:04
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Citroen Berlingo HDI 112 Bj. 2012 / Peugeot 208 Bj. 2017
Camper/Falter/Zelt: Camp-let Royal Bj. 1997 mit Vorzelt / Camp-let Safir Bj.1988 mit Vorzelt
Wohnort: Bad Vilbel

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Vilbel »

Na die Frage nach der Bremse wurde ja immerhin bildlich beantwortet. :D

Benutzeravatar
Fuzzy
Händler
Händler
Beiträge: 1171
Registriert: 01.12.2013 16:40
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Espace GJK & Peugeot 307 SW
Camper/Falter/Zelt: Schepp Zugvogel 1 Bj.1996
Wohnort: Bad Waldsee
Kontaktdaten:

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Fuzzy »

Das sieht doch schon mal gut aus. Jetzt fehlt nur noch weiter vorne eine Befestigungsmöglichkeit für den Dämpfer. Den vorderen Spritzlappenhalter kannst du ja weg machen. Aber diese Bohrungen sind vermutlich zu weit hinten. Da könnt aber ein flach verbauter Z-Halter funktionieren.
So als groben Anhaltspunkt benötigst du bei Alko-Dämpfern die 2. Befestigungsmöglichkeit ca 28cm von der Bohrung an der angeschweißten Lasche weg. Die obere Halterung am Rahmen sollte dann natürlich auch in der Flucht zur Lasche am Schwingarm sein.
Gruß Ralf

Markk
Beiträge: 3
Registriert: 23.11.2021 12:24
Land: Schleswig-Holstein
Zugfahrzeug: Nissan Note
Camper/Falter/Zelt: Rapido Orline 1995

Re: Combi Camper 400/ 100er Zulassung

Beitrag von Markk »

Also was bei mir schief gelaufen ist, die obere Halterung am Rahmen stimmte nicht mit der Halterung an der Schwinge überein. Danke, das hat geholfen.
Zuletzt geändert von Niels$ am 24.11.2021 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: versteckte Werbung gelöscht

Antworten

Zurück zu „100 km/h-Regelung“